Vorschau zu Arrow: Welcher Charakter stirbt in Staffel 4?

SPOILER

Am heutigen Montag startet auf dem Sender VOX die vierte Staffel der DC-Heldenserie Arrow. Auch in seinem vierten Jahr muss das Team rund um Oliver Queen wieder eine ganze Reihe von Abenteuern bestehen und es zudem mit dem neuen Oberschurken Damien Darhk aufnehmen. Gleich in der ersten Episode bereiten die Serienmacher die Zuschauer auf einen großen Verlust im Laufe der Staffel vor. Für alle, die es nicht erwarten können, verraten wir am Ende des Artikels, welchen Charakter es erwischen wird. Zuvor geben wir aber erst einmal einen kleinen Ausblick auf Staffel 4. Bis zum letzten Absatz halten sich die großen Spoiler dabei in Grenzen, ab dann gilt aber wenig überraschend höchste Spoilergefahr.

Die vierte Staffel von Arrow bringt einige interessante Entwicklungen und Gaststars mit sich. Unter anderem können sich die Zuschauer beispielsweise auf einen Gastauftritt von John Constantine freuen. Constantine (gespielt von Matt Ryan) hatte auf dem Sender NBC im vergangenen Jahr selbst eine kurzlebige Serie, die aufgrund schwacher Quoten aber vorzeitig beendet wurde. In Arrow bekommen die Fans des Charakters nun ein Wiedersehen. Constantine und Oliver Queen sind alte Bekannte und als Experte für alles Übernatürliche, ist John natürlich der ideale Ansprechpartner, als Oliver und sein Team einer geliebten Figur ihre Seele wiedergeben möchten.

Natürlich bleibt es nicht nur bei einem Gastauftritt von Constantine. Mit Hawkgirl und Hawkman werden zudem zwei neue Charaktere in die Serienwelt eingeführt. Dies geschieht in Folge 8, wobei sich der eine oder andere Zuschauer vielleicht über den abrupten Einstieg in die Handlung der Episode wundern wird. In den USA war die achte Folge von Arrow der zweite Teil eines Crossovers, das mit der ebenfalls achten Episode aus der zweiten Staffel von The Flash seinen Anfang nahm. Diese war in Deutschland bereits auf dem Sender ProSieben zu sehen. Für alle Flash-Fans gibt es mit der Ausstrahlung auf VOX dann endlich auch die Auflösung der Geschichte rund um den neuen Schurken Vandal Savage. Auf die Arrow-Zuschauer wartet zudem ein einschneidendes Erlebnis, dass für Oliver eine Reihe von signifikanten Folgen hat.

Eine der Folgen von Olivers Entscheidung aus der Crossover-Folge führt im späteren Verlauf der Staffel zudem zum Debüt einer weiteren Superheldin. Bei Vixen handelt es sich um eine Figur, die in Amerika bereits in einer Animationsserie ihre Abenteuer erlebt und dort auch schon mit Oliver Queen und Barry Allen zu tun hatte. Nach einem Hilferuf von Oliver feiert die Dame dann auch als realer Charakter ihr Debüt. Gespielt wird Vixen von Megalyn Echikunwoke, die auch in der Originalfassung der Animationsserie die Stimme der Heldin spricht. Auch sie ist eine Expertin für das Übernatürliche und Mystische und damit ebenfalls hervorragend dafür geeignet, Team Arrow im Kampf gegen Darhk zu unterstützen.


!Dicker Spoiler!


Trotz der vielen Verbündeten können Oliver und seine Verbündeten am Ende den Tod einer die ihren aber nicht verhindern. Allerdings lassen sich die Serienmacher bis zur 18. Episode Zeit, um das schon früh angekündigte Ableben einer Figur zu enthüllen. Am Ende ist es Laurel Lance, die den magischen Kräften des neuen Gegenspielers Damien Darhk zum Opfer fällt. Black Cannary stirbt damit zum zweiten Mal innerhalb der Serie und sorgt für eine tiefe Wunde in Team Arrow.

Arrow

Originaltitel: Arrow (seit 2012)
Erstaustrahlung am 10.10.2012
Darsteller: Stephen Amell (Oliver Jonas Queen/Arrow), Katie Cassidy (Dinah „Laurel“ Lance), Colin Donnell (Thomas Merlyn), David Ramsey (John Diggle), Willa Holland (Thea Dearden Queen)
Produzenten: Greg Berlanti, Marc Guggenheim, Andrew Kreisberg
Staffeln: 6+
Anzahl der Episoden: 133+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.