Box Office: Thor wieder Top, Rekord für Gravity

Thor- The Dark Kingdom führt drei Wochen nach Kinostart immer noch weltweit die Kinocharts an. In seinem Heimatmarkt USA steht der Film in der zweiten Woche auf dem ersten Platz und konnte recht ordentliche 38 Millionen Dollar einfahren. Weltweit hat der Film bis Sonntag ca. 480 Millionen eingenommen und den ersten Teil damit schon überholt. Der konnte 2011 ein weltweites Einspielergebnis von 449 Millionen Dollar vorweisen.

Für die Marvel Studios wird es für einen weiteren Erfolg á la Avengers (1,5 Milliarden) und Iron Man 3 (1,2 Milliarden) dieses Mal jedoch nicht reichen.

Gravity hat weltweit die 500-Millionen-Marke geknackt. Der Film profitiert mehr als sonst von den 3D- und Imax-Vorführungen.

Für Sandra Bullock und George Clooney ist es der finanziell erfolgreichste Film ihrer Karriere. Bullocks bisheriger Top-Film war Speed (350 Millionen), für Clooney war es Ocean's Eleven (450 Millionen).

Alfonso Cuarón's "IKEA" - Official Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.