Doch noch kein Regisseur für Star Trek 3

Der Brite Joe Cornish, der lange Zeit als Top-Anwärter für den Posten des Regisseurs für Star Trek 3 galt, hat das Angebot abgelehnt. Gegenüber Variety haben die Studios Paramount und Skydance bestätigt, dass sie mit Cornish Gespräche geführt haben, der Regisseur jedoch nicht weiter am Film beteiligt sei.

Joe Cornish ist auf seiner Heimatinsel vor allem als Comedian und Autor seiner langjährigen BBC-Serie Adam and Joe bekannt. International machte er sich als Regisseur der Independent-Produktion Attack The Block einen Namen, in der in der Londonder Vorstadt eine Alien-Invasion stattfindet. Zusammen mit Edgar Wright hat Cornish an den Drehbüchern zu Steven Spielbergs Die Abenteuer von Tim und Struppi und Marvels Ant-Man gearbeitet, bei dem Wright die Regie übernimmt.Über einen weiteren potenziellen Anwärter ist noch nichts bekannt.

Star Trek 3 soll 2016 in die Kinos kommen.

Der nächste Star-Trek-Film kommt 2016 in die Kinos.

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.