Der dunkle Turm bleibt erst mal dunkel

Es ist ein ambitioniertes Projekt: Stephen Kings Fantasy-Epos Der dunkle Turm soll als Film und Miniserie umgesetzt werden und das unter der Regie von Ron Howard. Seit einiger Zeit ist es allerdings still um The Dark Tower geworden. Aaron Paul (Breaking Bad) überraschte zwar vor einigen Wochen mit der Aussage, er habe mit Ron Howard über eine Rolle in dem Projekt gesprochen, aber das scheint nichts zu bedeuten.

Autor/Produzent Akiva Goldsman sagte jedenfalls in einem Interview mit Collider, weder er noch Howard würden momentan an The Dark Tower arbeiten. Es sei noch niemand besetzt worden und das Projekt läge bis auf weiteres brach.

Offiziell passiert da nichts, aber wir halten weiter daran fest - bis Stephen es uns abnimmt.

Hoffen wir das Beste.

The Dark Tower trailer

Der Dunkle Turm: Teaser-Poster
Originaltitel:
The Dark Tower
Kinostart:
10.08.17
Regie:
Nikolaj Arcel
Drehbuch:
Nikolaj Arcel, Akiva Goldsman,Anders Thomas Jensen, Jeff Pinkner
Darsteller:
Matthew McConaughey, Idris Elba, Jackie Earle Haley
Der Film erzählt die Geschichte des Revolvermannes Roland Deschain von Gilead, der seinen Gegenspieler, den Mann in Schwarz, jagd.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.