Verschoben: Der Hobbit - Hin und Zurück

Da entscheidet sich Warner Bros. letzten Endes doch noch dafür, dass das große Finale der Der Hobbit Trilogie verschoben wird.
Doch bevor sich einer der Leser dieser Meldung vor Schreck seinen Vier-Uhr-Tee verschüttet oder sich an seiner Pfeife verschluckt, sei gesagt, dass der Termin in einigen Ländern Europas (unter anderem in Deutschland und Frankreich) vorverlegt wurde und nicht, wie man es vielleicht bei der aufwändigen Nachbearbeitung erwarten könnte, nach hinten.

Konkret bedeutet dies, dass man Der Hobbit - Hin und Zurück bereits am 10. Dezember diesen Jahres, sogar eine Woche vor der US-Premiere, in den Kinos bewundern kann.


Der Hobbit Eine unerwartete Reise Filmposter
Originaltitel:
The Hobbit: An Unexpected Journey
Kinostart:
13.12.12
Laufzeit:
163 min
Regie:
Peter Jackson
Drehbuch:
Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Darsteller:
Martin Freeman, Ian McKellen, Lee Pace, Hugo Weaving, Luke Evans, Richard Armitage, Andy Serkis
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise ist der erste Teil der Filmtrilogie, die die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe" erzählt. Zauberer Gandalf hat den ahnungslosen Bilbo Beutlin ausgewählt, um als Meisterdieb 13 Zwerge auf einer epischen Mission zu begleiten: Sie wollen das an Drache Smaug verlorene Zwergenreich Erebor zurückerobern.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.