Castzuwachs für Star Wars Episode VII


Ende letzten Jahres luden Lucasfilm und Disney zu einem offenen Casting in elf Städten in den USA und UK.
Es kamen über 37.000 Leute und fast nochmal so viele Onlinebewerbungen für Rollen in Star Wars Episode VII.
J.J. Abrams suchte bewußt nach eher jungen, evtl. sogar unentdeckten, Talenten.
Zwei davon haben es nun tatsächlich geschafft und bereichern den Cast - für welche Rollen sie vorgesehen sind wurde allerdings noch nicht verraten.

Crystal Clarke ist eine amerikanische Schauspielerin, die im schottischen Glasgow studiert. Sie hat Erfahrungen im Theater, ihr erster Film "The Moon and the Sun" erscheint 2015.
Der Brite Pip Andersen ist bislang vor allem über den Dächern unterwegs - in einem Werbespot für Sony zeigt er etwas von seinen Parkourfähigkeiten, die sicherlich auch für Star Wars sehr nützlich sein werden.

Die Drehs in Abu Dhabi sind beendet und gehen in den Pinewood Studios in London weiter. Für August in eine zweiwöchige Pause angekündigt, auch um den Drehplan nach der Verletzung von Harrison Ford am Set weiter anzupassen. Dennoch sollen die reinen Dreharbeiten wie geplant bis zum Herbst fertig sein und der Film im Dezember 2015 erscheinen.

Sony Spiderman commercial ft. Pip Andersen (PIPTRIX)

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.