Neben Sailor Moon: Die besten neuen Animes im Sommer

Vom Anbruch der nächsten Anime Saison hat man diesmal auch hierzulande etwas mitbekommen: Sailor Moon Crystal dürfte wohl am meisten Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Die Serie gibt es jedoch nicht wie gewohnt wöchentlich. Deswegen stellen wir euch hier die (bisher) besten Animes der Summer Season 2014 vor, die ihr in der Wartezeit gucken könnt. Filme und Sequels werden nicht mit aufgeführt.

Akame ga Kill!

Akame ga Kill!

Genre: Action, Mystery

Der junge Tatsumi macht sich in die Hauptstadt auf um sich dort der Armee anzuschließen und ein besseres Leben zu führen. Er muss schnell feststellen, dass dort Korruption, Mord und Betrug an der Tagesordnung stehen und schließt sich nachdem seine Freunde von Adeligen getötet wurden der Assassinengruppe Night Raid an. Diese wollen die Korruption in der Stadt durch Gewalt beenden.

Aldnoah.Zero

Aldnoah.Zero

Genre: Sci-Fi, Action

In einer alternativen Realität hat Apollo 17 im Jahr 1972 auf dem Mond ein Portal zum Mars entdeckt. Die Marsbewohner, ebenfalls Menschen, beginnen bald mit überlegener Technologie einen Krieg, der einen Großteil der Erde zerstört. Viele Jahre später herrscht ein instabiler Waffenstillstand und eine Art kalter Krieg. Beide Parteien bereiten sich auf den nächsten Konflikt vor.

Blue Spring Ride (Ao Haru Ride)

Ao haru ride

Genre: Romanze, Comedy

Die Schülerin Yoshioka hat ihr Image zu Schulbeginn schlagartig verändert: Weil sie früher durch ihr feminines Auftreten gehänselt wurde, beginnt sie sich tomboyisch zu verhalten. Allerdings trifft sie ihre alte Liebe Kou wieder, der sich charakterlich auch stark verändert hat und durch ein Missverständnis denkt, Yoshioka hasse ihn.

Barakamon

Barakamon

Genre: Comedy

Der Kalligraf Seishuu muss als Strafe, weil er einen Museumsdirektor geschlagen hat auf eine abgelegene Insel ziehen. Dort will der Städter über sein Leben nachdenken und lernt die kleine Nervensäge Naru kennen. Dank ihr hat er in seinem ganzen Leben zum ersten Mal richtigen Spaß.

Monthly Girls' Nozaki-kun (Gekkan Shoujo Nozaki-kun)

Gekkan Shoujo Nozaki-kun

Genre: Comedy, Romanze

Die junge Chiyo gesteht ihrem Mitschüler Umetarou ihre Liebe und erhält als Antwort ein Autogramm und eine Einladung in sein Haus. Bald stellt sich heraus, dass er ein erfolgreicher Mangaka ist und sie mit einem normalen Fan verwechselt hat. Auch hat er außerhalb von Mangas keine Ahnung von Romantik und befragt Chiyo nach ihrem Rat.

Black Butler: Book of Circus (Kuroshitsuji: Book of Circus)

Kuroshitsuji

Genre: Comedy, Fantasy

Ein weiterer Anime der bekannten Black-Butler Reihe. Der junge Adelige Ciel Phantomhive und sein dämonischer Butler Sebastian erleben Abenteuer in einem nicht ganz normalen Wanderzirkus.

Persona 4 The Golden Animation

Persona 4

Genre: Sci-Fi, Comedy

Eine weitere Adaption vom bekannten Videospiel aus der japanischen Persona Reihe. Diesmal wurde der Playstation-Vita Teil mit der neuen Charakterin Marie animiert. Der Schüler Narukami und seine Freunde erleben mysteriöse Mordfälle und gehen diesen in einer Welt hinter dem Fernseher auf den Grund. Dort kämpfen sie mit sogenannten Personas gegen Schattenwesen.

Tokyo ESP

Tokyo ESP

Genre: Sci-Fi, Action

Spielt in derselben Welt wie die Ga-Rei Reihe. Eines Tages wird das Parlamentsgebäude in Tokio von einer Gruppe bösartiger Esper entführt. Das Militär ist machtlos, nur eine kleine Spezialeinheit und ein paar friedfertige Esper können die Stadt noch retten.

Tokyo Ghoul

Tokyo Ghoul

Genre: Action, Horror

Ghoule sind Menschen mit übernatürlichen Kräften, die sich von Menschenfleisch ernähren müssen, um nicht zu sterben. Nachdem der Schüler Ken durch Zufall einen Kampf gegen eine Ghoulin gewonnen hat, kriegt er im Krankenhaus ihre Organe transplantiert. Daraufhin wird er halb Ghoul halb Mensch und muss sich in einer neuen Welt zwischen frischem Fleisch und der Angst vor der Polizei zurecht finden.

Terror in Resonance (Zankyou no Terror)

Zankyou no Terror

Genre: Action, Thriller

Die junge Lisa wird in ihrer Schule ständig gemobbt, bis zwei merkwürdige neue Jungen in ihrer Klasse auftauchen. Durch Zufall findet sie heraus, dass die beiden professionelle Terroristen sind und wird in ihre Machenschaften hineingezogen.

Das wandelnde Schloss Filmposter
Originaltitel:
ハウルの動く城 Hauru no Ugoku Shiro
Kinostart:
25.08.05
Laufzeit:
119 min
Regie:
Hayao Miyazaki
Drehbuch:
Hayao Miyazaki, Diana Wynne Jones
Die neunzehnjährige Sophie ist Hutmacherin. Ein wenig unscheinbar, aber sehr fleißig sorgt sie in ihrem beschaulichen Heimatstädtchen dafür, dass der ehemalige Laden ihres Vaters gut läuft. Als sie eines Tages nach der Arbeit ihre Schwester besuchen will, wird sie in einer Gasse von zwei Soldaten angehalten und belästigt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.