James Gunn: Kein Hulk bei den Guardians of the Galaxy

Zuletzt aufkeimende Gerüchte bezüglich miteinander verwobener Abenteuer der Avengers, Hulk und den Guardians of the Galaxy in Marvel Phase 3 des Cinematic Universe bekommen eine eindeutige Absage mit klaren Worten durch Regisseur James Gunn.

Angeblich sah das Ende von Avengers: Age of Ultron Mark Ruffalos Hulk gefangen in einem Raumschiff auf einem vorprogrammierten Kurs in die Tiefen des Alls. Der grüne Riese wäre dann in der Fortsetzung der Guardians of the Galaxy aufgetaucht. Die Truppe um Peter Quill und Co. hätte versucht, ihn wieder zur Erde zu bringen, um ihn letztendlich zu begleiten. Die Geschehnisse sollten in Avengers 3 münden, in der Thanos endlich seinen großen Auftritt haben soll.

Klingt ziemlich spannend, ist aber Quatsch. Gegenüber The Playlist sagte der Regisseur:

"Ich kann diese Frage ganz einfach beantworten: Es ist einfach 100% Bulls--t. Ich fühle mich erleichtert, es endlich sagen zu können, nachdem ich den ganzen Quatsch im Internet gelesen habe. Es wird keinen Planet-Hulk-Film geben. Es gab auch nie den Plan, Hulk mit den Guardians zu verbünden. Ich möchte Hulk gar nicht bei den Guardians haben. Das ist alles totaler Bulls--t."

In der Zwischenzeit hat ein fünfminütiger Ausschnitt aus dem Film den Weg ins Internet gefunden.

Guardians of the Galaxy kommt bei uns am 28. August in die Kinos.

Guardians of the Galaxy - Extended Clip

Guardians of the Galaxy 2014 Poster
Originaltitel:
Guardians of the Galaxy
Kinostart:
28.08.14
Laufzeit:
122 min
Regie:
James Gunn
Drehbuch:
basiert auf dem gleichnamigen Marvel-Comic von Dan Abnett Andy Lanning
Darsteller:
Chris Pratt (Peter Quill/Star-Lord), Zoe Saldana (Gamora), Dave Bautista (Drax), Vin Diesel (Groot), Bradley Cooper (Rocket), Lee Pace (Ronan), Michael Rooker (Yondu), Karen Gillan (Nebula)
Peter Quill alias Star-Lord scharrt eine Gruppe Abtrünniger um sich, um den Planeten Xandar und den Rest des Universums zu retten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.