Edge of Tomorrow: Titeländerung oder Marketing-Trick?

Der Sci-Fi-Thriller Edge of Tomorrow begeistert zwar Kritiker und Kinogänger gleichermaßen, doch kommerziell hat der Film die Erwartungen des Studios Warner nicht erfüllt. Dem Produktionsbudget von knapp 180 Millionen Dollar steht zwar ein weltweites Einspielergebnis von 364 Millionen gegenüber, doch vor allem in seinem Heimatmarkt USA hat sich der Film verhältnismäßig schwer getan.

Knapp 100 Millionen Dollar hat Edge im Land der unbegrenzten Möglichkeiten mittlerweile eingenommen. Eigentlich eine anständige Summe, doch der Film scheint bei Warner ein derartiges Chaos in der Finanzplanung angerichtet zu haben, dass sogar das Sci-Fi-Epos Jupiter Ascending von Andy & Lana Wachowski von Juli 2014 ins kommende Jahr verschoben wurde, um einen weiteren, potenziellen Big-Budget-Flop zu vermeiden.

Edge of Tomorrow und Jupiter Ascending haben beide für schlechte "Tracking Numbers" gesorgt. Bei dieser Analyse messen die Studios, wie stark ein Film während der Marketingkampagne bei diversen Zielgruppen das Interesse weckt. Die wiederum dienen als Indikator für den finanziellen Erfolg.

Anfang Oktober erscheint Edge of Tomorrow in den USA auf diversen Medien fürs Heimkino und Warner scheint heimlich eine Titeländerung durchzuführen, denn auf diversen Covern ist der eigentliche Titel "Edge of Tomorrow" fast gar nicht mehr wahrnehmbar oder komplett verschwunden. Stattdessen rückt die Tagline "Live. Die. Repeat." massiv in den Vordergrund (Blu-Ray).

Bei der imdb wurde sogar ein neues Filmposter eingestellt, auf dem man den Eindruck bekommt, der Titel des Films sei "Live on the Edge". Bei itunes (USA) wird der Film als Live Die Repeat: Edge of Tomorrow gelistet.

Zur Erinnerung: Edge of Tomorrow ist bereits das Resultat einer Titeländerung nach dem Ende der Dreharbeiten. All You Need is Kill ist auch der Titel der gleichnamigen Graphic-Novel-Vorlage des Japaners Hiroshi Sakurazaka.

Hier ein paar Beispiele für das Titel-Rebranding.

Edge of Tomorrow

Live on the Edge

itunes

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.