Marvel Comics: Spider-Man auf der X-Men-Schule

SPOILER

In den nächsten Monaten wird sich gerade bei den X-Men-Comics einiges verändern. Hauptgrund dafür ist der Tod von Fan-Liebling Wolverine. Dies wird auf viele Serien Auswirkungen haben, eine davon ist die Reihe Wolverine and the X-Men. Aus offensichtlichen Gründen kann die Heft-Serie unter dem bisherigen Titel nicht mehr weiterlaufen, also muss ein Ersatz her. Gefunden wurde dieser in der Rolle von Marvels beliebtesten Helden Spider-Man, welcher auch gleich den freien Platz im Titel des Comics übernimmt.

In Spider-Man and the X-Men wird Peter Parker sich der (von vormals Wolverine geleiteten) Mutanten-Schule anschließen und die Funktion eines Vertrauenslehrers (Guidance Counselor) einnehmen. Dabei ist er allerdings auch in einer geheimen Mission unterwegs. Noch vor seinem Tod hatte Wolverine Spider-Man darum gebeten, auf die Schule zu kommen. Einer der Studenten scheint nicht das zu sein, was er vorgibt, doch konnte Wolverine nicht genau feststellen, um welchen Mutanten es sich handelt. Spidey soll dem nun auf dem Grund gehen und gleichzeitig auch den Schülern mit Rat zur Seite stehen.

Geschrieben wird Spider-Man and the X-Men von Elliot Kalan, für die Zeichnungen ist Marco Failla zuständig.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.