Emma Watson als Belle in "Die Schöne und das Biest"-Neuverfilmung!

Jetzt singt sie auch noch! Emma Watson kündigte ihr Mitwirken bei der Realverfilmung von Disneys Klassiker Die Schöne und das Biest auf facebook gleich selbst an. 
Sie freut sich schon sehr darauf zu Be Our Guest zu tanzen und als Belle Something There selbst zu singen. Aber jetzt seien erstmal intensive Gesangsstunden angesagt.

Bill Condon stand als Regisseur schon länger fest. Condon hat bisher bei Filmen wie Dreamgirls und The Twilight Saga: Breaking Dawn die Regie übernommen.  

So geht es mit Realverfilmungen alter Disneyfilme, nach dem sehr erfolgreichen Maleficent, bald startenden Cinderella und dem ebenfalls geplanten Dschungelbuch, fröhlich weiter.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.