He's back - Poster und Superbowl-Trailer zu Terminator Genisys

terminator-genisys-5-poster.jpg

Terminator Genisys Poster

Was auf den ersten Blick wie der Schreibfehler eines legasthenen Marketing-Sachbearbeiters aussieht, stellt tatsächlich den Titel des neuen Terminator-Films dar, der als "Soft-Reboot" die Weichen für die Zukunft neu stellen soll.

Soft-Reboot? Ähnlich wie bei Star Trek von J.J. Abrams werden vergangenen Filme und etablierte Ereignisse zwar nicht ignoriert, doch die Geschichte durch einen Trick in eine neue Richtung gelenkt. Immerhin soll Terminator Genisys der Auftakt einer Trilogie sein, die im Fernsehen von einer TV-Serie begleitet werden soll.

Der 66jährige Arnold Schwarzenegger wird in seine ikonische Rolle als T-800 weitesgehend ohne digitale Verjüngungskur auskommen. Erklärt wird dies damit, dass die biologische Komponente der Maschine genauso altert wie ein Mensch. Die "gealterte" Version des Roboters ist schon 30 Jahre vor den Ereignissen aus Terminator in die Vergangenheit geschickt worden, um über Sarah Connor aus dem Hintergrund zu wachen. 

Schlüsselszenen aus James Camerons Terminator aus dem Jahr 1984 können nicht ausschließlich mit bereits vorhandendem Filmmaterial bedient werden, sondern werden teilweise neu gedreht oder erweitert. Klingt spannend. Ist es hoffentlich auch.

Am 09. Juli kommt der Film in die Kinos. Hier das neue Filmposter und der Superbowl-Trailer.

Terminator Genisys Poster

Terminator Genisys Movie - Big Game Spot

Teaser Poster zu Terminator Genisys
Originaltitel:
Terminator: Genisys
Kinostart:
09.07.15
Regie:
Alan Taylor
Drehbuch:
Patrick Lussier
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke, Jai Courtney
Der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe soll nicht nur der Auftakt einer neuen Trilogie werden, sondern dem Franchise auch wieder zu altem Ruhm verhelfen. Die Handlung des Films spielt sich einmal quer durch den ersten Terminator-Teil von James Cameron aus dem Jahr 1984 und betrachtet die Geschehnisse teilweise aus einem anderen Blickwinkel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.