Five Nights at Freddy’s: Warner Brothers verfilmt das Indie-Spiel

Das erfolgreiche Indie-Game Five Nights at Freddy’s ist auf dem Weg ins Kino. Studio Warner Brothers konnte sich die Verfilmungsrechte sichern und plant schon bald eine Verfilmung der Serie, die mittlerweile drei Teile umfasst. Aktuell ist man auf der Suche nach einem passenden Autor. Das Produzententeam scheint dagegen schon gefunden und besteht aus Roy Lee (Poltergeist), Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter) und David Katzenberg (Stephen Kings ES).

Five Nights at Freddy’s dreht sich um eine fiktive Pizzeria, in der jede Nacht verschiedene Animatronics zum Leben erwachen und auf Jagd gehen. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Nachtwächters und muss mehrere Nächte hintereinander überleben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.