Curse of Chucky: Was gibt's zum Abendessen?

Curse of Chucky

Curse of Chucky ist schon der sechste Teil der Filmreihe und erscheint am 24. Oktober direkt auf Blu-Ray und DVD.

Drehbuchautor Don Mancini, der seit 1988 jeden Chucky-Film geschrieben hat, hat auch die Handlung des neuen Teils zu verantworten und außerdem auf dem Stuhl des Regisseurs Platz genommen. Schauspieler Brad Dourif (Alien: Die Wiedergeburt, Der Herr der Ringe) leiht der Puppe wieder seine psychopathische Stimme. Seine Tochter Fiona Dourif übernimmt die Rolle von Nica, die Chucky hinter den mysteriösen Todesfällen vermutet.

Nachdem Bride of Chucky (1998) und Seed of Chucky (2004) die komödiantische Richtung eingeschlagen haben, soll sich der neue Teil wieder eher im Horror-Genre abspielen.

Chronologisch spielt der Film zwischen Child's Play 3 (1991) und Bride of Chucky (1998).

Dieses Mal stiftet die Puppe eine Mords-Unruhe in einer Familie, die gerade den Verlust der Mutter bewältigt.

Hier ein Ausschnitt.

Curse of Chucky - Film Clip - What's for Dinner

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.