Bad Boys

Bad Boys For Life: Neuer Trailer zum dritten Teil der Action-Reihe veröffentlicht

Bad Boys For Life.jpg

Bad Boys For Life

Sony Pictures hat einen neuen Trailer zu Bad Boys for Life veröffentlicht. Die Vorschau zeigt eine ganze Reihe von neuen Szenen aus der actionreichen Fortsetzung. Darüber hinaus gibt es auch einen Blick auf das neue Team von Mike Lowery, das den Namen AMMO trägt.

Im Mittelpunkt stehen der Handlung stehen erneut die beiden Polizisten Lowry und Burnett, die sich mit dem Boss eines Drogenkartells anlegen, der ein Kopfgeld auf die beiden ausgesetzt hat. Außerdem müssen sich die beiden alternden Herren mit schon angesprochenen neuen und vor allem jungen Team der Polizei von Miami auseinandersetzten.

Die Hauptrollen in Bad Boys For Life spielen wieder Will Smith und Martin Lawrence. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Joe Pantoliano als Captain Howard und Theresa Randle als Theresa, die Frau von Lawrences Charakter Martin. Neu im Cast sind Vanessa Hudgens (Prinzessinnentausch), Alexander Ludwig (Die Tribute von Panem), Charles Melton (Riverdale), Jacob Scipio (Hunter Killer) und Paola Nuñez.

Regie führt nicht Michael Bay, der die beiden Vorgänger in Szene setzte, sondern Adil El Arbi und Bilall Fallah, die das Drehbuch von Peter Craig, Joe Carnahan und Chris Bremmer verfilmen. Jerry Bruckheimer übernimmt erneut die Produktion.

Die Fortsetzung hat mehr als fünfzehn Jahre auf sich warten lassen. So kam Bad Boys 2 im Jahr 2003 in die Kinos, während Teil 1 im Jahr 1995 seine Premiere feiert. Der Kinostart von Bad Boys For Life ist für den 16. Januar 2020.

BAD BOYS FOR LIFE - Official Trailer #2 (HD)

BAD BOYS FOR LIFE - Trailer 2 - Ab 16.1.20 im Kino!

Bad Boys For Life: Erster Trailer zum dritten Teil der Action-Reihe

Bad Boys For Life.jpg

Bad Boys For Life

Sony Pictures hat einen ersten Trailer zur Bad Boys For Life veröffentlicht. Die Vorschau bietet einige Einblicke in die actionreiche zweite Fortsetzung der Bad-Boys-Reihe. Die Fortsetzung hat mehr als fünfzehn Jahre auf sich warten lassen. So kam Bad Boys 2 im Jahr 2003 in die Kinos, während Teil 1 im Jahr 1995 seine Premiere feiert. Der Kinostart von Bad Boys For Life ist für den 16. Januar 2020.

Im Mittelpunkt stehen der Handlung stehen erneut die beiden Polizisten Lowry und Burnett, die sich mit dem Boss eines Drogenkartells anlegen, der ein Kopfgeld auf die beiden ausgesetzt hat. Außerdem müssen sich die beiden alternden Herren mit einem jungen Team der Polizei von Miami auseinandersetzten.

Die Hauptrollen in Bad Boys For Life spielen wieder Will Smith und Martin Lawrence. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Joe Pantoliano als Captain Howard und Theresa Randle als Theresa, die Frau von Lawrences Charakter Martin. Neu im Cast sind Vanessa Hudgens (Prinzessinnentausch), Alexander Ludwig (Die Tribute von Panem), Charles Melton (Riverdale), Jacob Scipio (Hunter Killer) und Paola Nuñez.

Regie führt nicht Michael Bay, der die beiden Vorgänger in Szene setzte, sondern Adil El Arbi und Bilall Fallah, die das Drehbuch von Peter Craig, Joe Carnahan und Chris Bremmer verfilmen. Jerry Bruckheimer übernimmt erneut die Produktion.

BAD BOYS FOR LIFE - Official Trailer

BAD BOYS FOR LIFE - Trailer - Ab 16.1.20 im Kino!

Es ist soweit: Die Kameras für Bad Boys 3 laufen

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Vor kurzem berichteten wir über neue Casting-Entscheidungen für einen Nachfolger zu den 1995 und 2003 erschienen Filmem Bad Boys – Harte Jungs und Bad Boys II. Damals hieß es: Ein Drehstart sei für Anfang 2019 geplant. Anscheinend hat man das mit dem „Anfang 2019“ sehr wörtlich genommen: Sony Pictures bestätigte gestern den Drehbeginn für Bad Boys 3, der wohl tatsächlich den offiziellen Titel Bad Boys for Lif3 tragen wird.

Zusammen mit der Ankündigung wurde auch mehr über die Handlung des Films bekannt gegeben: Im Mittelpunkt stehen die beiden Polizisten Lowry (Will Smith) und Burnett (Martin Lawrence), die sich mit dem Boss eines Drogenkartells anlegen, der ein Kopfgeld auf die beiden ausgesetzt hat. Außerdem müssen sich die beiden alternden Herren mit einem jungen Team der Polizei von Miami auseinandersetzten.

Regie führt nicht Michael Bay, der die beiden Vorgänger in Szene setzte, sondern Adil El Arbi und Bilall Fallah, die das Drehbuch von Peter Craig, Joe Carnahan und Chris Bremmer verfilmen. Jerry Bruckheimer übernimmt erneut die Produktion. Vermutlich wird der Film im Januar 2020 in den Kinos erscheinen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Day 1. I’ll keep y’all posted

Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am

Bad Boys 3 erweitert seine Schauspielerriege

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Die Pläne für den einen dritten Teil zu Bad Boys werden anscheinend konkreter: Wie das Branchenmagazin Variety meldet, stoßen drei neue Darsteller zu den beiden bekannten Gesichtern Will Smith und Martin Lawrence. Unbekannt sind die Schauspieler aber nicht: Vanessa Hudgens ist bekannt aus den High-School-Musical-Filmen, hat sich seitdem aber immer wieder an ernste Rollen wie in Spring Breakers (2012) gewagt. Alexander Ludwig trat bereits in den letzten Hunger-Games-Filmen auf und Charles Melton spielt Reggie Mantle in der TV-Serie Riverdale.

Die drei spielen die Mitglieder einer Spezialeinheit der Polizei in Miami, die mit den beiden Helden der Vorgänger, Lowrey und Burnett, aneinander geraten. Weitere Details der Story wurden noch nicht enthüllt. Bekannt ist lediglich, dass Lowrey und Burnett getrennte Wege gegangen sind und die Handlung von Bad Boys 3 sie wieder zusammen bringen soll.

Die ersten beiden Filme der Action-Reihe waren bombastische Zerstörungsfilme von Michael Bay, der aufgrund seiner Einbindung in die Transformers-Reihe aber keinen Nachfolger zu Bad Boys 2 drehen konnte. Daher übernehmen Adil El Arbi und Bilall Fallah die Regie bei Teil 3. Das Drehbuch schrieben Peter Craig (Transformers) und Joe Carnahan, aktuell wird es von Chris Bremmer überarbeitet.

Lange befand sich das Projekt Bad Boys 3 (dessen offizieller Titel wahrscheinlich Bad Boys for Life lauten wird) in der Schwebe und es war nicht klar, ob es überhaupt realisiert wird. Zuletzt aber wurden die Regisseure gefunden, Will Smith und Martin Lawrence bestätigten ihre Mitarbeit und ein Drehstart für den Januar 2019 wurde ebenfalls bekannt gegeben. In den Kinos soll Bad Boys 3 im Januar 2020 starten.

Bad Boys 3: Drehstart Anfang 2019

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Die Dreharbeiten zu Bad Boys 3 sollen im Januar beginnen. Production Weekly zufolge fällt die erste Klappe am 14. Januar, das Ende der Dreharbeiten ist für den 11. April vorgesehen. Als Drehborte gibt die Webseite Atlanta und Miami an.

Offiziell soll Bad Boys 3 als Bad Boys for Lif3 in die Kinos kommen. Sowohl Will Smith als auch Martin Lawrence nehmen ihre Rollen aus den ersten beiden Filmen wieder auf. Die Handlung soll Marcus Burnett und Mike Lowery Gerüchten zufolge nach mehreren Jahren wieder zusammenbringen. Burnett arbeitet mittlerweile als Privatermittler während Lowery gerade in eine Mid-Life-Crisis stürzt. Genau zu diesem Zeitpunkt setzt albanischer Söldner ein Kopfgeld auf die beiden aus, um sich für den Tod seines Bruders zu retten.

Als Regisseure werden Adil El Arbi und Bilall Fallah aktiv sein. Die beiden Belgier sind durch einige Serienprojekte wie beispielsweise Snowfall bekannt und sollen auch in die Produktion von Beverly Hills Cop 4 involviert sein. Arbi und Fallah treten die Nachfolge von Michael Bay an, der die ersten beiden Filme inszenierte.

Einen Kinostarttermin gibt es für den Film mittlerweile auch wieder. So plant Sony, Bad Boys for Lif3 im Januar 2020 in die Kinos zu bringen. Ursprünglich war ein Kinostart im Februar 2017 angedacht, dann folgten Verschiebungen auf Juni 2017, Januar 2018 und als Letztes November 2018.

Bad Boys 3: Will Smith und Martin Lawrence bestätigen Rückkehr

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Der dritte Teil der Action-Reihe Bad Boys scheint nun tatsächlich aus den Startlöchern zu kommen. Nachdem sich das Projekt seit mehreren Jahren in Entwicklung befand und immer wieder verschoben wurde, haben nun Will Smith und Martin Lawrence auf Instagram offiziell ihre Rückkehr angekündigt. Beide Darsteller waren schon in den ersten beiden Filmen zu sehen und nehmen ihre Rollen als Detective Mike Lowrey und Detective Marcus Burnett wieder auf.

Als Regisseure werden Adil El Arbi und Bilall Fallah aktiv sein. Die beiden Belgier sind durch einige Serienprojekte wie beispielsweise Snowfall bekannt und sollen auch in die Produktion von Beverly Hills Cop 4 involviert sein. Arbi und Fallah treten die Nachfolge von Michael Bay an, der die ersten beiden Filme inszenierte.

Einen Kinostarttermin gibt es für den Film mittlerweile auch wieder. So plant Sony, Bad Boys for Life im Januar 2020 in die Kinos zu bringen. Ursprünglich war ein Kinostart im Februar 2017 angedacht, dann folgten Verschiebungen auf Juni 2017, Januar 2018 und als Letztes November 2018.

L.A.'s Finest: Bad-Boys-Spin-off geht doch noch in Serie

bad_boys_2.jpg

Bad Boys

Das Serienprojekt L.A.'s Finest hat doch noch eine Heimat gefunden. Nachdem sich der Sender NBC überraschend entschieden hatte, dem Spin-off zu Bad Boys keine Serienbestellung zu geben, sicherte sich nun Charter Communications die Serie. Das Unternehmen bestellte eine erste Staffel mit 13 Episoden, die exklusiv auf der Plattform Spectrum laufen wird. Es handelt sich um die erste Eigenproduktion von Spectrum.

In den Hauptrollen von L.A.'s Finest sind Gabrielle Union und Jessica Alba zu sehen. Union übernimmt erneut die Rolle der Syd Burnett, die sie schon in Bad Boys 2 spielte. Jessica Alba wird als Nancy McKenna zu sehen sein, eine zweifache Mutter, die in Los Angeles als Police-Detective arbeitet. Mit Syd Burnett bekommt sie schließlich eine neue Partnerin zur Seite zugeteilt, die nach ihrer Zeit bei der Anti-Drogen-Behörde im letzten Bad-Boys-Film schließlich zum LAPD wechselte. Weitere Rollen spielen Joseph Burnett, Zack Gilford, Duane Martin und Ryan McPartlin.

Der Pilot stammt aus der Feder von Brandon Margolis und Brandon Sonnier (The Blacklist) und wurde von Anton Cropper (Monk) in Szene gesetzt. Margolis und Sonnier sind auch als Showrunner aktiv, wobei sie von Pam Veasey (CSI:NY) unterstützt werden. Union und Alba übernehmen zudem nicht nur die Hauptrollen, sondern fungieren hinter der Kamera auch als Produzenten; ebenso wie Jerry Bruckheimer.

Die Ausstrahlung von L.A.'s Finest ist für 2019 geplant.

Bad Boys: Jessica Alba ergänzt den Cast der kommenden Spin-Off-Serie

jessica_alba_fantasticfour.jpg

Jessica Alba

Während bereits seit Jahren an einem dritten Teil zur Bad-Boys-Filmereihe gearbeitet wird, aktuell sucht man wieder nach einem passenden Regisseur, schreiten die Arbeiten am Serien-Spin-Off deutlich besser voran, sodass nun auch die zweite Hauptdarstellerin gefunden wurde: Jessica Alba

Die 36-jährige Mimin hatte mit der Hauptrolle in James Camerons' Science-Fiction-Serie Dark Angel ihren internationalen Durchbruch und wirkte nach deren Ende in bekannten Filmen wie den beiden Fantastic-Four-Filmen, der Sin-City-Reihe, Machete und dessen Fortsetzung sowie unter anderem zuletzt in Mechanic: Resurrection.

In der noch namenlosen Serie übernimmt Alba hingegen den Part von Nancy McKenna, die sich nach der High-School sofort für das Militär verpflichtete. Die letzten Jahre verbrachte sie im Irak und Afghanistan, wo sie als Frau jedoch nicht in das Kampfgeschehen involviert war und somit zur Militärpolizei ging. Zuhause arbeitet sie als Police-Detective und bekommt mit Syd Burnett (Gabrielle Union) eine neue Partnerin zur Seite zugeteilt, die nach ihrem Undercover-Einsatz für die Anti-Drogen-Behörde im letzten Bad-Boys-Film schließlich zum LAPD wechselte.  Dabei ist Nancy auf Syd und ihren freien Lebensstil etwas neidisch, da sie mit ihrem Mann um ihre beiden vorpubertären Kinder kümmern muss. Trotz dessen entwickeln sie sich zu einem schlagkräftigen Team.

Der Pilot stammt aus der Feder von Brandon Margolis und Brandon Sonnier (The Blacklist) und wird von Anton Cropper (Monk) in Szene gesetzt. Union und Alba übernehmen dabei nicht nur die Hauptrollen, sondern fungieren hinter der Kamera auch als Produzenten; ebenso wie Jerry Bruckheimer, der die Bad-Boys-Filme bewerkstelligte.

Sollte die Pilotepisode überzeugen, könnte die Serie diesen Herbst auf NBC auf Sendung gehen. Ob hier gegebenenfalls Martin Lawrence als Syds Bruder Marcus beziehungsweise Will Smith als dessen Partner Mike Lowrey in Erscheinung treten werden, ist derzeit nicht bekannt.

Bad Boys 3: Adil El Arbi und Bilall Fallah in Verhandlung für die Regie

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Während das Serien-Spin-off zu Bad Boys zuletzt einige Fortschritte machen konnte, kommt nun auch wieder Bewegung in den schon länger geplanten dritten Teil der Action-Reihe. Einem Bericht von Deadline zufolge soll Sony mit Adil El Arbi und Bilall Fallah über den Regieposten verhandeln. Die beiden Belgier sind durch einige Serienprojekte wie beispielsweise Snowfall bekannt und sollen auch in die Produktion von Beverly Hills Cop 4 involviert sein.

Bad Boys 3, der wohl als Bad Boys for Life in die Kinos kommen wird, soll nach aktuellen Planungen im Sommer vor die Kameras gehen. Sowohl Will Smith als auch Martin Lawrence dürften ihre Rollen aus den ersten beiden Filmen wieder aufnehmen. Ein neues Drehbuch hat der Film mittlerweile auch. Dieses stammt aus der Feder von Chris Bremner.

Ein Startdatum hat Bad Boys 3 dagegen aktuell nicht. Nachdem Sony den Film in den Monaten mehrfach verschoben hatte, scheint man nun erst einmal abzuwarten, bevor ein neuer Termin verkündet wird. Ursprünglich war ein Kinostart im Februar 2017 angedacht, dann folgten Verschiebungen auf Juni 2017, Januar 2018 und als Letztes November 2018.

Pages

Subscribe to RSS - Bad Boys