Bad Boys 3: Drehstart Anfang 2019

bad-boys-2.jpg

Bad Boys

Die Dreharbeiten zu Bad Boys 3 sollen im Januar beginnen. Production Weekly zufolge fällt die erste Klappe am 14. Januar, das Ende der Dreharbeiten ist für den 11. April vorgesehen. Als Drehborte gibt die Webseite Atlanta und Miami an.

Offiziell soll Bad Boys 3 als Bad Boys for Lif3 in die Kinos kommen. Sowohl Will Smith als auch Martin Lawrence nehmen ihre Rollen aus den ersten beiden Filmen wieder auf. Die Handlung soll Marcus Burnett und Mike Lowery Gerüchten zufolge nach mehreren Jahren wieder zusammenbringen. Burnett arbeitet mittlerweile als Privatermittler während Lowery gerade in eine Mid-Life-Crisis stürzt. Genau zu diesem Zeitpunkt setzt albanischer Söldner ein Kopfgeld auf die beiden aus, um sich für den Tod seines Bruders zu retten.

Als Regisseure werden Adil El Arbi und Bilall Fallah aktiv sein. Die beiden Belgier sind durch einige Serienprojekte wie beispielsweise Snowfall bekannt und sollen auch in die Produktion von Beverly Hills Cop 4 involviert sein. Arbi und Fallah treten die Nachfolge von Michael Bay an, der die ersten beiden Filme inszenierte.

Einen Kinostarttermin gibt es für den Film mittlerweile auch wieder. So plant Sony, Bad Boys for Lif3 im Januar 2020 in die Kinos zu bringen. Ursprünglich war ein Kinostart im Februar 2017 angedacht, dann folgten Verschiebungen auf Juni 2017, Januar 2018 und als Letztes November 2018.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.