Halloween Ends

Einspielergebnis: Black Adam weiter an der Spitze der Kinocharts

Black Adam Logo.jpg

Black Adam Logo

Die DC-Comicverfilmung Black Adam hält sich auch in seiner zweiten Woche an der Spitze der Kinocharts. Sowohl in Deutschland als auch in den USA konnte Dwayne Johnson die Spitzenposition verteidigen. Hierzulande reichten Black Adam 200.000 Besucher und 2 Millionen Euro für Platz 1 in den Kinocharts. Insgesamt steht die Comicverfilmung nach zwei Wochen in Deutschland bei gut 500.000 Besuchern.

Platz 2 ging an den besten Neustart des vergangenen Wochenendes. Dabei handelt es sich um Fatih Akins neuen Film Rheingold. Dieser kam 170.000 Besucher und 1,7 Millionen Euro und landete damit vor Die Schule der magischen Tiere 2 mit 140.000 Besuchern und 1 Million Euro. Der Familienfilm sicherte sich dafür den Titel des aktuell erfolgreichsten deutschen Film des Jahres. So steht Die Schule der magischen Tiere insgesamt bei 1,7 Millionen Besuchern. Komplettiert werden die Top 5 von Der Nachname (114.000 Besucher und 1,11 Millionen Euro) und Smile (109.000 Besucher und 1,07 Millionen Euro).

In den USA hatte Black Adam aufgrund von mangelnder Konkurrenz ebenfalls keine Probleme damit, erneut die Spitzenposition einzunehmen. Am zweiten Wochenende spielte der Film weitere 27,7 Millionen Dollar ein. Damit klettert das US-Einspielergebnis auf 139 Millionen Dollar, weltweit sind es aktuell 250 Millionen Dollar.

Auch auf Platz 2 gab es im Vergleich zur Vorwoche keine Veränderung. Dieser ging wieder an Ticket ins Paradies, der weitere 10 Millionen Dollar einspielte. Dahinter folgen The Devil's Light (7 Millionen Dollar), Smile (5 Millionen Dollar) und Halloween Ends (3,8 Millionen Dollar).

Halloween Ends: Finaler Trailer veröffentlicht

halloween.jpg

Halloween

Universal Pictures hat den finalen Trailer zu Halloween Ends veröffentlicht. Der Film beschließt nach Halloween (2018) und Halloween Kills (2021) die Revival-Trilogie um den Killer Michael Myers und seine wehrhafte Schwester Laurie (Jamie Lee Curtis). Der Film selbst wird im am 13. Oktober in Deutschland in die Kinos kommen.

Die Handlung von Halloween Ends setzt vier Jahre nach dem vorherigen Teil ein. Laurie lebt bei ihrer Enkelin Allyson und steht kurz davor, ihre Memoiren zu beenden. Michael Myers wurde seit Jahren nicht mehr gesehen und so versucht Laurie, die Angst und die Wut hinter sich zu lassen. Als eines Tages ein junger Mann beschuldigt wird, den Jungen, den er eigentlich babysitten sollte, getötet zu haben, beginnt erneut eine Spirale der Gewalt, die Laurie dazu zwingt, sich endgültig ihren Dämonen zu stellen.

Der Film markiert Curtis' letzten Auftritt als Laurie Strode, die sie in mittlerweile sieben Filmen der Reihe spielte. Die Hauptrollen in Halloween Ends spielen neben Jamie Lee Curtis, Will Patton, James Jude Courtenay, Nick Castle, Kyle Richards, Omar Dorsey und Michael O'Leary. Die Inszenierung übernahm wie bereits bei den Vorgängern David Gordon Green, der gemeinsam mit Danny McBride, Paul Brad Logan und Chris Bernier auch das Drehbuch geschrieben hat.

Halloween Ends | Offizieller Trailer #2 deutsch/german HD

Halloween Ends - The Final Trailer

Halloween Ends: Neuer Trailer online

halloween.jpg

Halloween

Universal Pictures hat einen ersten Trailer zu Halloween Ends veröffentlicht. Die Vorschau bietet erstmals einen Ausblick auf den Abschluss der Revival-Trilogie. Der Film selbst wird im Herbst in die deutschen Kinos kommen. So hat Universal Halloween Ends für den 13. Oktober in Deutschland angekündigt.

Während Halloween Kills unmittelbar an die Geschehnisse in Halloween anschloss, gibt es zwischen den Teilen 2 und 3 einen Zeitsprung von vier Jahren. Laurie lebt mit ihrer Enkelin Allyson und steht kurz davor, ihre Memoiren zu beenden. Michael Myers wurde seit Jahren nicht mehr gesehen und so versucht Laurie, die Angst und die Wut hinter sich zu lassen. Als eines Tages ein junger Mann beschuldigt wird, den Jungen, den er eigentlich babysitten sollte, getötet zu haben, beginnt dies eine Spirale der Gewalt die Laurie dazu zwingt, sich endgültig ihren Dämonen zu stellen.

Die Hauptrollen in Halloween Ends spielen Jamie Lee Curtis, Will Patton, James Jude Courtenay, Nick Castle, Kyle Richards, Omar Dorsey und Michael O'Leary. Die Inszenierung übernahm wie bereits bei den Vorgängern David Gordon Green, der gemeinsam mit Danny McBride, Paul Brad Logan und Chris Bernier auch das Drehbuch geschrieben hat.

Halloween Ends - Official Trailer

Subscribe to RSS - Halloween Ends