Jumanji 2

Jumanji 3: Erstes Setbild zur Fortsetzung veröffentlicht

jumanji.jpg

Jumanji 2 Willkommen im Dschungel

Die Dreharbeiten zur Fortsetzung von Jumanji: Willkommen im Dschungel haben begonnen und dies nahm Sony zum Anlass, ein erstes offizielles Foto vom Set zu veröffentlichen. Dafür versammelte das Studio die Hauptdarsteller und lies sie in ihren Kostümen posieren. Auf ähnliche Weise hatte Sony auch beim vorherigen Film den Beginn der Arbeiten verkündet.

Im nächsten Jumanji können sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan freuen, die auch schon in Willkommen im Dschungel die Hauptrollen spielten. Dazu kehren auch Alex Wolff, Madison Iseman, Ser’Darius Blain, Morgan Turner, Nick Jonas und Rhys Darby zurück. Ebenfalls wieder an Bord ist Jake Kasdan, der erneut die Regie übernimmt. Gemeinsam mit Scott Rosenberg und Jeff Pinkner schrieb Kasdan auch das Drehbuch zur Fortsetzung.

Neben den bekannten Darstellern wurden auch ein paar neue Gesichter für den Film verpflichtet. Neben Danny DeVito (Batmans Rückkehr) und Danny Glover (Lethal Weapon) soll sich auch der Newcomer Awkwafina (Ocean's 8, Crazy Rich Asians) durch den Dschungel kämpfen.

Die Fortsetzung kommt am 12. Dezember in die deutschen Kinos.

Jumanji 3: Rhys Darby nimmt erneut am Dschungelabenteuer teil

jumanji.jpg

Jumanji 2 Willkommen im Dschungel

Nächstes Level gefällig? Die Actionkomödie Jumanji – Willkommen im Dschungel, die im Winter 2017 einige Erfolge an der Kinokasse feiern konnte, bekommt eine weitere Fortsetzung. Neben Dwayne Johnson (San Andreas), Karen Gillan (Doctor Who), Jack Black (Gänsehaut) und Kevin Hart (Das ist das Ende) füllt sich die Besetzungsliste für Jumanji 3 immer weiter. Nun wurde berichtet, dass auch Rhys Darby (Flight of the Conchords) wieder mit an Bord ist. Er spielte den nur wenig hilfreichen Spielleiter Nigel, der dem Team die Regeln für das Dschungelabenteuer näherbringt. 

Auch neue Kollegen aus der Filmbranche stoßen dazu. Neben Danny DeVito (Batmans Rückkehr) und Danny Glover (Lethal Weapon) soll sich auch der Newcomer Awkwafina (Ocean's 8, Crazy Rich Asians) durch den Dschungel kämpfen. 

Die Fortsetzung baut auf der vorherigen beiden Teilen auf, welches 1995 mit Robin Williams in der Hauptrolle startete. Jumanji – Willkommen im Dschungel war eine indirekte Fortsetzung des Originals und machte aus dem magischen Brettspiel ein Computerspiel.

Regisseure Jake Kasdan wird wie zuvor auch das Drehbuch zur Fortsetzung schreiben. Hauptdarsteller Dwayne Johnson ist als Produzent an dem Abenteuerfilm beteiligt.

Jumanji 3: Danny Glover spielt in der Fortsetzung mit

jumanji.jpg

Jumanji

Jumanji – Willkommen im Dschungel war einer der Überraschungserfolge des letzten Winters. So wundert es auch nicht das Dwayne Johnson (San Andreas), Karen Gillan (Doctor Who), Jack Black (Gänsehaut) und Kevin Hart (Das ist das Ende) in der Fortsetzung wieder mit dabei sind. Zudem konnte man ein paar weitere bekannte Schauspieler für Jumanji 3 gewinnen. So wurde neben Danny DeVito (Batmans Rückkehr) jetzt auch Danny Glover für das neue Dschungelabenteuer verpflichtet.

Danny Glover wurde in den 80er Jahren als Roger Murtaugh in den Lethal-Weapon-Filmen einem breiten Publikum bekannt. Genrefans dürfte ihn zudem aus Predator 2 in Erinnerung haben. Zuletzt übernahm er die Rolle des Lehrers Joe Ridgeway Serienadaption des Comics Locke & Key.

Außer DeVito und Glover könnte auch die Rapperin Awkwafina zum Cast stoßen. Sie war letztes Jahr in der Komödie Crazy Rich Asians zu sehen und befindet sich in Verhandlungen für den Film.

Die Fortsetzung baut auf der vorherigen beiden Teilen auf, welches 1995 mit Robin Williams in der Hauptrolle startete. Jumanji – Willkommen im Dschungel war eine indirekte Fortsetzung des Originals und machte aus dem magischen Brettspiel ein Computerspiel.

Regisseure Jake Kasdan wird wie zuvor auch das Drehbuch zur Fortsetzung schreiben. Hauptdarsteller Dwayne Johnson ist als Produzent an dem Abenteuerfilm beteiligt.

Jumanji: Danny DeVito für die Fortsetzung verpflichtet

jumanji.jpg

Jumanji

Danny DeVito ist in der Fortsetzung zu Jumanji: Willkommen im Dschungel dabei. Wie Variety berichtet, wird der Darsteller im bisher noch unbetitelten nächsten Teil eine noch unbekannte Rolle übernehmen.

Darüber hinaus befindet sich auch die Rapperin Awkwafina in Verhandlungen für den Film. Awkwafina war im vergangenen Jahr unter anderem in der Komödie Crazy Rich Asians zu sehen. Dem Hollywood Reporter zufolge soll sie in Jumanji eine wichtige Rolle spielen. Konkrete Informationen zu der Figur gibt es aber auch hier nicht.

Im nächsten Jumanji können sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan freuen, die auch schon in Willkommen im Dschungel die Hauptrollen spielten. Ebenfalls wieder an Bord ist Jake Kasdan, der erneut die Regie übernimmt. Gemeinsam mit Scott Rosenberg und Jeff Pinkner schrieb Kasdan auch das Drehbuch zur Fortsetzung.

Der Vorgänger war einer der Überraschungserfolge des Winters 2017/2018. Bei einem Budget von knapp 100 Millionen Dollar konnte Jumanji: Willkommen im Dschungel über 950 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen. Die Fortsetzung kommt am 12. Dezember in die deutschen Kinos.

Dwayne Johnson bestätigt den Projektstart für Jumanji 3

jumanji.jpg

Jumanji

Letztes Jahr feierte das Reboot Jumanji – Willkommen im Dschungel einen Achtungserfolg. Mit fast einer Milliarde US-Dollar spielte der Film weltweit fast das zehnfache seines Produktionsbudgets ein. Kein Wunder, dass Hauptdarsteller Dwayne Johnson kurz nach Start bereits verkündete, dass er auch bei einem zweiten Teil dabei wäre.

Jetzt hat Johnson über Instagram bekannt gegeben, dass die Arbeiten an einem Nachfolger offiziell begonnen haben. Jake Kasdan wird wieder das Drehbuch schreiben und Regie führen, Johnson selbst ist als Produzent beteiligt. Johnson wird seine Rolle als Dr. Smolder Bravestone erneut übernehmen, andere Rollen sind noch nicht bestätigt.

Jake Kasdan ist übrigens der Sohn von Lawrence Kasdan, der unter anderem die Drehbücher zu Das Imperium schlägt zurück sowie Jäger des verlorenen Schatzes geschrieben hat.

In Jumanji – Willkommen im Dschungel geht es um vier Teenager, die in ein mysteriöses Videospiel gezogen werden. Dort spielen sie die Rolle von Avataren und müssen versuchen, wieder aus dem Spiel zu flüchten. Was folgt, ist eine sehr rasante Reise durch die verschiedenen Level von Jumanji.

Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am

Jumanji: Fortsetzung kommt an Weihnachten 2019

jumanji.jpg

Jumanji 2 Willkommen im Dschungel

Sony Pictures will es mit dem nächsten Jumanji tatsächlich wissen. Wie das Studio auf der CinemaCon offiziell bestätigte, soll die Fortsetzung zum Überraschungserfolg kurz vor Weihnachten 2019 in die Kinos kommen. Am 20. Dezember will man es in den USA mit Star Wars: Episode IX aufnehmen. Darüber soll nach aktuellen Planungen an dem Tag auch die Verfilmung des Musicals Wicked anlaufen. Ob der Kinostart auch in Deutschland gilt, ist bisher noch nicht bekannt.

Um gegen Star Wars eine Chance zu haben, setzt Sony wieder auf Dwayne Johnson. Der Darsteller ist bei der Fortsetzung erneut mit an Bord. Aktuell ist Johnson das einzige bestätigte Castmitglied. Inwiefern auch Kevin Hart, Jack Black und Karen Gillan zurückkehren, ist bisher noch ungewiss.

Im Gegensatz zum ersten Teil steht im neuen Jumanji kein Brettspiel, sondern ein Computerspiel im Mittelpunkt. Eine Gruppe von High-School-Schülern findet eines Tages ein Spiel mit dem Namen Jumanji, von dem sie noch nie gehört haben. Sie entschließen sich, es gemeinsam zu spielen.

Als das Spiel beginnt, landen die vier Teenager allerdings tatsächlich in die Welt von Jumanji und stellen fest, dass sie in dieser feststecken. Im Körper ihrer Avatare müssen sie nun das Spielziel erreichen, andernfalls können sie nie wieder in ihre Realität zurück.

Der Film war einer der Überraschungserfolge der vergangenen Monate. Bei einem Budget von knapp 100 Millionen Dollar konnte Jumanji: Willkommen im Dschungel über 950 Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen.

Subscribe to RSS - Jumanji 2