Wishlist: Drehstart der zweiten Staffel

wishlist.jpg

Wishlist

Im Dezember 2016 endete die erste Staffel der Mysteryserie Wishlist. Die letzte der zehn Folgen bescherte dem Publikum einen großen Cliffhanger. Seitdem wurde die Serie über 4 Millionen Mal auf YouTube aufgerufen. Zudem gewann Wishlist im März den Grimme Preis. Kein Wunder also, dass ARD, ZDF, Radio Bremen und MDR Sputnik grünes Licht für eine weitere Staffel gaben.

Die Serie dreht sich um die App Wishlist, welche die Erfüllung jedes Wunsches verspricht. Eine Gruppe Jugendlicher entdeckt die mysteriöse App und gerät schnell in ihren Bann. Allerdings gibt es für jeden erfüllten Wunsch im Gegenzug eine Aufgabe zu erfüllen. Die anfängliche Begeisterung weicht nach und nach der Erkenntnis, dass Wishlist sehr gefährlich ist.

Gedreht wird aktuell, wie schon bei der ersten Staffel, in Wuppertal. Regisseur Marc Schießer verspricht:

"Die neue Staffel wird viel actionreicher und spannender als die erste – und dazu auch viel düsterer."

Schießer hat die Story gemeinsam mit Marcel Becker-Neu und Christina Ann Zalamea entwickelt, die auch als Darsteller in der Serie zu sehen sind. Die Hauptrollen spielen Vita Tepel (Club der roten Bänder), Yung Ngo (Russendisko) und Michael Glantschnig. Neu im Cast der zweiten Staffel ist die Schauspielerin Anja Kling ((T)Raumschiff Surprise - Periode 1).

Die erste Staffel ist auf YouTube, auf funk.net und in der Funk App verfügbar.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.