Star Wars: Die letzten Jedi - Episode VIII ergründet Reys Vergangenheit

star_wars_the_force_awakens_rey.jpg

Star Wars: Das Erwachen der Macht Rey Poster

Die Herkunft von Rey in Star Wars: Das Erwachen der Macht war eines der großen Mysterien des Films, das viele Fans seitdem beschäftigt. In Star Wars: Die Letzten Jedi soll dieses Rätsel nun gelöst werden, wie Entertainment Weekly berichtet. Auch wenn die Auflösung bis zum Kinostart weiterhin ein Geheimnis bleibt, erzählte Regisseur Rian Johnson im Interview, was Rey bei ihrer Suche antreibt.

"Ich glaub es ist wichtig für sie, weil es ihr eine Antwort auf die Frage gibt: Wo ist mein Platz in der Welt und was bestimmt meinen Weg? Im letzten Film wurde ihr gesagt, dass die Antwort nicht in der Vergangenheit liegt, sondern es darum geht, nach vorn zu schauen. Trotzdem befindet sie sich nun auf dieser Insel, wo sie auf einen Helden aus der Vergangenheit trifft.

Sie trägt nach wie vor diesen kleinen Funken Hoffnung in sich, dass ihre Suche ihr schließlich die Antwort bringt: Hier gehöre ich hin und diese Person bin ich. Sie hält sich immer noch an dem Gedanken fest, dass ihre Herkunft ihr dabei helfen wird, einen Weg für die Zukunft zu finden."

Auch Rey-Darstellerin Daisy Ridley wurde in dem Interview zur Herkunft von Rey befragt. Ridley zufolge wird sich die Antwort aber gar nicht so sehr auf Rey auswirken, wie die Figur selbst immer glaubte.

"Du kannst immer nach Antworten suchen aber das bedeutet nicht, dass dein Leben plötzlich einfach ist, wenn du sie gefunden hast. Nur weil ich meine Eltern kenne, heißt das nicht, dass plötzlich alles Sinn ergibt, vor allem in der Welt von Star Wars.

Die Antwort wird sie in gewisser Weise verändern und ihr auch etwas mehr inneren Frieden geben. Aber am Ende warten immer noch große Herausforderungen auf sie und es kommt vor allem auf ihre Fähigkeiten an. Ich persönlich glaube, die Antwort ist weniger wichtig, als sie glaubt."

Die Eltern von Rey sind allerdings nicht das einzige Herkunftsthema, das in Star Wars: Die letzten Jedi eine Rolle spielt. Auch die Vergangenheit von Finn wird in Episode VIII etwas mehr ergründet, wobei man sich wohl noch einige Antworten aufhebt.

"Wir gehen in Episode VIII nicht zu sehr ins Detail. Er hat in jedem Falle eine turbulente Vergangenheit und ich weiß nicht, wie sich diese am Ende auswirken wird.

Wir lernen mehr über seine Vergangenheit. Wo er herkommt und irgendwann auch, wieso er zu der Entscheidung kam, die Erste Ordnung zu verlassen. Ich bin sehr gespannt. Die Frage, wieso er die Sturmtruppen überhaupt verlassen hat, ist die wirklich wichtige. Wir werden im Film etwas mehr über ihn herausfinden."

Der Film startet am 14. Dezember in den deutschen Kinos.

Star Wars: Die letzten Jedi Poster
Originaltitel:
Star Wars: The Last Jedi
Kinostart:
14.12.17
Regie:
Rian Johnson
Drehbuch:
Rian Johnson
Darsteller:
Daisy Ridley (Rey), Oscar Isaac (Poe Dameron), John Boyega (Finn), Mark Hamill (Luke Skywalker), Gwendoline Christie (Captain Phasma), Adam Driver (Kylo Ren), Carrie Fisher (Leia), Benicio Del Toro, Lupita Nyong'o (Maz Kanata), Andy Serkis (Snoke)
Star Wars: Episode VIII setzt die Handlung von Das Erwachen der Macht fort.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.