Game of Thrones Staffel 8: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung von Leaks und Spoilern

Der HBO-Serienhit Game of Thrones zieht mit jeder Staffel mehr Fans in seinen Bann. In den vergangnenen Jahren stieg im Vorfeld jeder neuen Staffel aber auch die Zahl der Hackerangriffe auf den Sender und infolgedessen auch die Zahl der Leaks zur Handlung im Netz.

Entsprechend vorsichtig gehen die Macher der Fantasy-Serie inzwischen mit dem Material um. Erst kürzlich hatte HBO-Programmchef Casey Bloys erklärt, dass man für die letzte Staffel der Serie mehrere Enden drehen würde. So würden nicht weder Schauspieler oder Crew wissen, wie die Geschichte tatsächlich zuende geht.

In einem Interview in der skandinavischen TV-Show Skavlan berichtete Jaime-Lannister-Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau kürzlich von einer weiteren Sicherheitsmaßnahme. Demnach bekommen die Schauspieler für Staffel 8 keine Drehbücher mehr. Denn auch die Skripte wurden vor Veröffentlichung der letzten Staffeln ins Internet gestellt. Stattdessen werden Jaime und Co. mit einem Knopf im Ohr am Set arbeiten.

"Zur ersten Staffel haben wir noch die Drehbücher bekommen, damit wir uns zusammensetzen und Notizen machen können. Nach ein paar Jahren wurden sie wegen der Leaks paranoid und haben uns die Manuskripte nur noch digital als PDF zugeschickt. 

Allerdings kam es dann zu dem Hackerangriff und jetzt bekommen nicht einmal mehr die Drehbücher. Wenn wir jetzt eine Szene drehen, wird uns kurz davor erzählt, was passiert. Wir werden alle Knöpfe im Ohr tragen und jemand verrät uns, wie die Dialogzeile ausfällt ... und dann spielen wir die Dialogzeile."

Die Dreharbeiten zur achten und finalen Staffel von Game of Thrones sollen noch im Oktober beginnen und etwa zehn Monate in Anspruch nehmen. Ein Erstausstrahlungstermin könnte demnach erst im Jahr 2019 liegen. Dafür soll jedoch jede der sechs Folgen Spielfilmlänge habe.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (seit 2011)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 7+
Anzahl der Episoden: 67+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.