Jurassic World 2: Fallen Kingdom - Erster Blick auf Chris Pratt mit einem Baby-Raptor

Im Sommer diesen Jahres endeten die Dreharbeiten zu Jurassic World: Fallen Kingdom. Nun gewährte Colin Trevorrow,  der für den Vorgänger noch inszenierte und für den kommenden Teil aus terminlichen Gründen nur als Drehbuchautor und Produzent fungiert, einen ersten, wenn auch sehr kurzen Einblick auf den Film. 

Trevorrow teilte via Twitter einen Clip, der Chris Pratt in seiner Rolle als Owen mit einem Baby-Raptor zeigt. 

Über die Handlung zu Jurassic World: Fallen Kingdom ist bislang noch wenig bekannt, es gibt lediglich diverse Andeutungen. Sowohl Pratt als auch Trevorrow ließen durchblicken, dass Teil 2 düsterer, spannender und gruseliger als sein Vorgänger sein soll. Passend dazu präsentierte sich auch das erste offizielle Poster, das mit Life finds a way (Das Leben findet seinen Weg) untertitelt ist.

Neben Chris Pratt kehren Bryce Dallas Howard als Claire und Jeff Goldblum als Dr. Ian Malcolm in ihre Rollen aus dem Franchise zurück. Geraldine Chaplin (Doktor Schiwago), B.D. Wong (Gotham), Toby Jones (Wayward Pines), Rafe Spall (Prometheus), Daniella Pineda (The Detour), James Cromwell (L.A. Confidential) und Ted Levine (Shutter Island) ergänzen das Ensemble.

Die Dinosaurier sind dann ab dem 7. Juni 2018 mit Jurassic World: Fallen Kingdom auf den Kinoleinwänden zu sehen.

Jurassic World: Fallen Kingdom
Originaltitel:
Jurassic World: Fallen Kingdom
Kinostart:
06.06.18
Regie:
J.A. Bayona
Drehbuch:
Derek Connolly, Colin Trevorrow
Darsteller:
Bryce Dallas Howard, Chris Pratt
Chris Pratt und Bryce Dallas Howard müssen sich erneut mit Dinosauriern herumschlagen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.