Captain Marvel: Samuel L. Jackson äußert sich zu Nick Furys Auftritt

Samuel L. Jackson (Pulp Fiction) hat Nick Fury bereits in sieben Filmen des Marvel Cinematic Universe dargestellt. Ein weiteres Mal wird er die Figur 2019 in Captain Marvel verkörpern. In einem Interview mit The A.V. Club hat der Schauspieler sich zu sein achten Auftritt als Nick Fury geäußert.

Demnach wird die Figur etwas anders aussehen als gewohnt. Dies liegt daran, dass der Film in der Vergangenheit des Marvel Cinematic Universe angesiedelt ist.

„Wir gehen jetzt zurück, und ich treffe Captain Marvel in einer Herkunftsgeschichte. Man wird Nick Fury mit dem Gesicht eines anderen Kerls sehen, jemand, der zwei Augen hat, also das ist eine große Sache. wie man sehen wird. Es ist vor der Augenverletzung, also keine Augenklappe."

Auf die Frage, wie er sein Auge verloren hätte, antwortete Nick Fury in früheren Filmen, er habe es verloren, weil er „jemandem vertraut habe". Bleibt abzuwarten, ob dies Teil der Handlung des kommenden Superheldenabenteuers sein wird.

Erzählt wird die Geschichte der Pilotin Carol Danvers, deren genetische Struktur sich bei der Explosion eines außerirdischen Gerätes verändert. Danach besitzt sie übernatürliche Fähigkeiten – sie kann fliegen, Energie manipulieren und hat Superkräfte.

Als Carol Danvers alias Captain Marvel wird Brie Larson (Kong: Skull Island) zu sehen. Zudem sind Ben Mendelsohn (Rogue One: A Star Wars Story), Jude Law (Der junge Papst) und DeWanda Wise (She's Gotta Have It) mit dabei. Für die Regie wurden Anna Boden und Ryan Fleck (It's Kind of a Funny Story) verpflichtet.

Der Kinostart ist für März 2019 geplant.

Captain Marvel Logo-Poster
Originaltitel:
Captain Marvel
Kinostart:
07.03.19
Regie:
Anna Boden, Ryan Fleck
Drehbuch:
Meg LeFauve
Darsteller:
Brie Larson, Jude Law, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn, Djimon Hounsou, Lee Pace, Lashana Lynch, Clark Gregg
Bei Captain Marvel handelt es sich um die Air-Force-Pilotin Carol Danvers, deren genetische Struktur bei der Explosion eines außerirdisches Gerätes verändert wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.