Avengers: Infinity War - Gwyneth Paltrow verplappert sich zu Teil 2

SPOILER

Eigentlich war Tom Holland bekannt dafür, dass ihm am ehesten Spoiler zu Avengers: Infinity War entschlüpfen könnten - bei Presseterminen sprang öfter Benedict Cumberbatch ein, um seinen Kollegen dafür zu bewahren, sich zu verplappern. Hulk-Darsteller Mark Ruffalo spoilerte im vergangenen Jahr das Ende von Avengers: Infinity War, was zum Glück für ihn nach seinem unbeabsichtigten Instagram-Stream relativ unbemerkt blieb.

Nun ist Gwyneth Paltrow an der Reihe, wenn es darum geht, mehr oder weniger unbeabsichtigt Details zu verraten. In einem Interview plauderte sie darüber, was die Zukunft für Pepper Potts und Tony Stark bereit halten würde. Die Darstellerin erzählte erstaunlich detailliert davon:

"Pepper und Tony hatten eine wirklich lange gemeinsame Reise. Ganz offensichtlich hat sie als seine pflichtbewusste Assistentin angefangen, dann entwickelt sich die Beziehung. Ein Jahrzehnt später sind sie verheiratet und haben ein Kind. Ihre Beziehung hat sich so entwickelt wie sich große Romanzen entwickeln."

Ganz überraschend kommt die Ankündigung des gemeinsamen Kindes allerdings nicht. Schließlich gab es bereits in der ersten Szene von Tony und Pepper in Avengers: Infinity War einen deutlichen Hinweis darauf, als Tony ihr von dem realistischen Traum erzählt, den er in der Nacht zuvor hatte. Als Doctor Strange dann auftaucht, gratuliert er den beiden außerdem zur Verlobung. 

Fraglich ist, ob es zwischen Avengers: Infinity War und Avengers 4 dann jedoch einen Zeitsprung macht oder ob Avengers 4 mehr oder weniger direkt an die Ereignisse seines Vorgängers anknüpft und Paltrow dann eher ein Happy End für Pepper und Tony verraten hat.

Wie sehr sie sich verplappert hat, wird sich spätestens am 25. April 2019 herausstellen, wenn Avengers 4 in den deutschen Kinos startet. 

Avengers: Infinity War Poster
Originaltitel:
Avengers: Infinity War
Kinostart:
26.04.18
Regie:
Joe & Anthony Russo
Drehbuch:
Christopher Markus, Stephen McFeely
Darsteller:
Robert Downey Jr., Tom Holland, Chris Pratt, Chris Hemsworth, Sebastian Stan, Scarlett Johansson, Benedict Cumberbatch, Brie Larson, Zoe Saldana, Karen Gillan, Jeremy Renner, Chris Evans, Elizabeth Olsen, Bradley Cooper, Samuel L. Jackson
Mit Avengers: Infinity War präsentiert sich der erste Höhepunkt des MCU, während Avengers 4 dann Phase 3 beenden wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.