Batwoman: The CW entwickelt Serie im Arrowverse

batwoman.jpg

Batwoman

Der amerikanische Sender The CW arbeitet an einer Erweiterung des Arrowverse. Wie Deadline berichtet, wurde Produzent Greg Berlanti (The Flash, Arrow) verpflichtet, um eine neue Serie rund um Batwoman zu entwickeln. Als Drehbuchautorin ist Caroline Dries (Smallville, The Vampire Diaries) an Bord. Sollte das Projekt beim Sender auf Gefallen stoßen, könnte es ab Herbst 2019 zum Line-up der Superhelden-Serien des Senders stoßen.

Unabhängig davon, ob The CW Batwoman am Ende bestellen wird, das Debüt der Figur im Arrowverse ist bereits für diesen Herbst geplant. So wurde vor einigen Wochen bestätigt, dass Batwoman Bestandteil des diesjährigen Crossovers von Arrow, Supergirl, The Flash und Legends of Tomorrow ist. Die Ausstrahlung ist für Ende November/ Anfang Dezember geplant. Die Schauspielersuche für die Rolle läuft bereits. Die Darstellerin würde entsprechend dann auch in der geplanten Serie die Hauptrolle übernehmen.

Batwoman aka Kate Kane trat in den Comics erstmals 1956 auf. Im Zuge des DC-Relaunches New 52 erhielt sie aber eine Überarbeitung. Aktuell ist Kate Kane die homosexuelle Erbin eines großen Vermögens, die ihr Geld und ihre Ressourcen für die Bekämpfung von Verbrechern nutzt. Ähnlich wie Bruce Wayne schlüpft sie dazu in ein Fledermaus-Kostüm.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.