Supergirl: Actionreicher Trailer zur 4. Staffel

supergirl.jpg

Supergirl

Es wird düster bei Supergirl - das verspricht zumindest der neue Trailer zur 4. Staffel. Zudem wurde während des Panels auf der San Diego Comic-Con drei weitere Castzugänge vorgestellt.

So wird Nicole Maines (Royal Pains) den ersten Transgender-Superhelden in einer TV-Serie spielen. Nia Nial beginnt als Journalistin bei CatCo. Ihr starker Antrieb andere zu beschützen, lassen sie zur Superheldin Dreamer werden.

Supergirl hat nicht immer die beste Erfahrung mit dem Militär gemacht. Es wird also interessant zu sehen, wie sich ihre Beziehung zur rechtschaffenden Colonel Haley gestaltet. April Parker-Jones (The Last Ship) übernimmt die Rolle.

Anders als Dreamer und Colonel Haley entstammt der dritte Neuzugang nicht direkt den Supergirl-Comics. David Ajala (Jupiter Ascending) wird Manchester Black spielen, der auf einem DC-Comic-Charakter beruht. Es wird allerdings einige Veränderungen geben, so dass auch Comickenner nicht wissen, was sie von ihm zu erwarten haben. Seine dunkle Vergangenheit lässt ihn die Welt aus einem düsteren Blickwinkel sehen. Jedoch versucht er sämtliche Gewalt und Rücksichtslosigkeit - aus eine eigene - immer mit Humor zu nehmen.

In den USA geht es ab dem 14. Oktober mit Supergirl beim Sender The CW weiter.

SUPERGIRL Season 4 Official Comic-Con Trailer [HD] Melissa Benoist, Mehcad Brooks, Chyler Leigh

Supergirl

Originaltitel: Supergirl (2015)
Erstaustrahlung am
26.10.2015
Darsteller:
Melissa Benoist (Kara Zor-El/Kara Danvers/Supergirl), Mehcad Brooks ( James Olsen), Jeremy Jordan (Winslow "Winn" Schott, Jr.), David Harewood ( Hank Henshaw/J'onn J'onzz/Martian Manhunter), Chyler Leigh (Alex Danvers)
Produzenten: Sarah Schechter, Ali Adler, Andrew Kreisberg, Greg Berlanti
Idee: Greg Berlanti, Ali Adler, Andrew Kreisberg
Staffeln: 3
Anzahl der Episoden: 56

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.