Mogli: Netflix kauft die Dschungelbuch-Verfilmung von Andy Serkis

mowgli.jpg

Mowgli

Mogli, die düstere Neuverfilmung des Dschungelbuchs von Andy Serkis, wird nicht wie geplant im Herbst in die Kinos kommen. Stattdessen hat sich der Streaming-Dienst Netflix die Rechte an dem Film gesichert. Netflix plant eine Veröffentlichung im Laufe des Jahres 2019. Wann genau Mogli nun erscheint, ist aktuell unbekannt.

Vollkommen verzichten will Warner Bros. auf Aufführungen in den Kinos aber wohl trotzdem nicht. Wie Deadline berichtet, soll der Vertrag zwischen dem Studio und Netflix eine Kinoauswertung in irgendeiner Form beinhalten. So will man sicherstellen, dass die Zuschauer auch die Möglichkeit bekommen, den Film in der 3D-Version zu sehen. Wie groß der Kinostart ausfallen wird und ob sich dieser auch auf die Märkte außerhalb der USA erstreckt, wird sich noch zeigen. Genaue Details gibt es dazu noch nicht.

Mogli erzählt die klassische Geschichte eines Findelkinds, das im Dschungel bei den Wölfen aufwächst. Als der Tiger Shir Khan beginnt, Jagd auf ihn zu machen, versuchen der Panther Baghira und der Bär Balu den Jungen in ein Menschendorf und damit in Sicherheit zu bringen.

Serkis gibt mit der Adaption sein Debüt als alleiniger Spielfilm-Regisseur, wurde aber auch in der Rolle von Balu per Motion-Capturing selbst als Schauspieler tätig. Das Drehbuch stammt von Callie Kloves.

Weitere beteiligte Darsteller, die ebenfalls alle in Motion-Capture-Anzüge schlüpften und den Figuren ihre Stimme leihen, sind Benedict Cumberbatch (Shir Khan), Cate Blanchett (Kaa), Christian Bale (Baghira) und Naomie Harris (Nisha). Freida Pinto, Matthew Rhys und Rohan Chand werden als Menschen zu sehen sein.

Mogli
Originaltitel:
Mowgli
Kinostart:
07.12.18
Regie:
Andy Serkis
Drehbuch:
Callie Kloves
Darsteller:
Rohan Chand, Andy Serkis, Benedict Cumberbatch, Christian Bale, Cate Blanchett, Naomie Harris, Tom Hollander, Eddie Marsan, Peter Mullan, Jack Reynor, Freida Pinto, Matthew Rhys
Die neue Adaption des Buchklassikers Das Dschungelbuch wird einen deutlich düsteren Ton anschlagen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.