Y: The Last Man - FX bestellt Serienadaption des Comics

Fast zwei Jahrzehnte nach dem Debüt der Comicreihe Y: The Last Man und mehreren Adaptionsversuchen hat der amerikanische Sender FX nun offiziell grünes Licht für eine Serie basierend auf dem Comic gegeben. Die Verantwortlichen hatten zunächst eine Pilotfolge bestellt, welche wohl überzeugen konnte.

Unter dem simplen Titel Y dürfte die Serie vermutlich 2020 ihre Premiere feiern. Eine genaue Episodenanzahl für die erste Staffel ist aktuell nicht bekannt. Verantwortlich für die kreative Ausrichtung sind Showrunner Michael Green (American Gods) und Aïda Mashaka Croal (Luke Cage, Turn). Comicautor Brian K. Vaughan ist als Produzent an Bord. Die Hauptrollen spielen Barry Keoghan und Diane Lane.

Y: The Last Man lief von 2002 bis 2008 und kam auf 60 Ausgaben. Die Reihe dreht sich um Yorick Brown, der nach einem katastrophalen Event plötzlich der einzige Mensch mit einem Y-Chromosom auf der Erde ist. Als letzter überlebender Mann macht er sich daran, die Hintergründe zu der Katastrophe aufzudecken und herauszufinden, warum ausgerechnet er überlebt hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.