Frozen 2: Erster Teaser-Trailer zur Fortsetzung

frozen.jpg

Frozen Logo

Jeder, der in den letzten sechs Jahren auch nur in der Nähe von Kindern zu tun hatte, kam nicht dran vorbei: Anna hier, Elsa da, ein "Olaf ist so witzig" zwischendurch und bloß niemals einem Hans vertrauen. Frozen entpuppte sich als riesiger, anhaltender Erfolg für Disney. Kein Wunder also, dass schon bald eine Fortsetzung angekündigt wurde, auf die einige (mittlerweile größere) Fans sich tatsächlich freuen. Nun gibt der erste offizielle Teaser-Trailer einen kurzen Eindruck von dem, was Eltern, Tanten und Co. weltweit ab November wieder erwartet. 

Für Deutschland konnte man natürlich nicht einfach bei dem kurzen, eingängigen englischen Titel bleiben. Hierzulande kam der Film als Die Eiskönigin - Völlig unverfroren in die Kinos. Mit einem Einspielergebnis von 1,2 Milliarden Dollar ist es der erfolgreichste Animations-Film aller Zeiten. Die Handlung basiert lose auf dem Märchen Die Schneekönigin von Hans Christian Andersen. Der Soundtrack zu Frozen mit Stücken wie "Do you want to build a snowman?" ("Willst du einen Schneemann bauen?") und vor allem das Oscar-gekrönte "Let it go" ("Lass jetzt los") hielt sich mehr als zwei Jahren in den deutschen Album-Charts und erhielt Doppel-Platin.

Ebenso wie die Regisseure Chris Buck und Jennifer Lee sowie Produzent Peter Del Vecho sind auch die Sprecher/Sängerinnen Kristen Bell (Anna), Idina Menzel (Elsa) und Josh Gad (Olaf) natürlich auch bei der Fortsetzung dabei. 

In den USA startet Frozen 2 passend zu Thanksgiving, in Deutschland am 28. November. 

Frozen 2 | Official Teaser Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.