Blizzard: Gründer Frank Pearce verlässt das Entwicklerstudio

Blizzard Wallpaper

Blizzard Wallpaper

Frank Pearce, Mitbegründer von Blizzard Entertainment, wird das Entwicklerstudio verlassen. Das gab Pearce in einem Brief an die Community bekannt. Damit gibt in diesem Jahr nach Mike Morhaime der zweite Gründer des Konzerns seinen Rücktritt bekannt. Somit bleibt vom ursprünglichen Gründertrio nur noch Allen Adham übrig.

Frank Pearce arbeitete insgesamt 28 Jahre für das Studio – allerdings mit einer zwölfjährigen Pause, aus der er 2016 zurückkehrte. In seinem Brief bedankt sich Pearce für die Zeit bei Blizzard und geht auch auf die Frage nach seinen unmittelbaren Plänen für die Zukunft ein. Der Blizzard-Mitbegründer möchte sich eine Art Auszeit nehmen, sich der Natur widmen und ein Instrument spielen lernen. In erster Linie wolle er sich aber den Aspekten seines Lebens widmen, die bisher zu kurz kamen.

Auch über die Zukunft des Studios spricht Pearce in seinem Post. Und die liege in sehr guten Händen. Mitbegründer Allen Adham, Blizzard Präsident J. Allen Brack und Chief Development Officer Ray Gresko werden das Studio nun leiten. Mit jedem dieser Drei hat Pearce viele Jahre zusammengearbeitet und ist der festen Überzeugung, dass sie verstehen würden, was für die Blizzard Community am wichtigsten ist.

Abschließend wünscht sich Pearce, dass die Community auch weiterhin den Blizzard-Werten treu bleibt:

“Mein Wunsch und meine Hoffnung für euch alle ist, dass ihr weiterhin die Blizzard Werte lebt, und dass ihr freundlich und respektvoll zueinander seid, während ihr Abenteuer in zukünftigen Werken von Blizzard erlebt. Blizzard ist ein besonderer Ort und eine besondere Community, und jeder mit dem ihr interagiert ist wichtig für die Reise von Blizzard in die Zukunft. Danke euch allen für die wundervolle Zeit, die ich genießen konnte und danke im Voraus für die großartige Zukunft die wir teilen werden.“

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.