Blizzard: BlizzCon 2020 wird aufgrund der Corona-Pandemie nicht im gewohnten Rahmen stattfinden

Blizzard Wallpaper

Blizzard Wallpaper

Nachdem die E3, die Gamescom und eine ganze Reihe weiterer Messen den Anfang gemacht haben, hat sich nun auch Blizzard Entertainment dazu entschieden, die diesjährige BlizzCon abzusagen. Der Grund dafür ist natürlich die aktuelle Corona-Pandemie.

In einer offiziellen Mitteilung auf der Website der BlizzCon haben die Veranstalter zu den Gründen der Absage Stellung genommen. Auch wenn sie von einer Besserung der Situation im Verlauf des Jahres ausgehen, gebe es dennoch zu viele Unsicherheiten, um eine Messe dieser Größenordnung vernünftig und sicher zu planen. Die Gesundheit der Community, Mitarbeiter und aller Menschen stehe für Blizzard im Vordergrund.

Trotzdem spielt das Messe-Team gerade einige Szenarien durch, wie man der Community eine Art Ersatz bieten könnte. Im Gespräch ist offenbar eine Online-Veranstaltung, die Anfang 2021 stattfinden könnte. Das Team bemüht sich, schnellstmöglich Klarheit zu schaffen, heißt es weiter in dem Post. Die vollständige Mitteilung findet sich auf der offiziellen Website.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.