The Hunt: Produzent Jason Blum hofft weiterhin auf eine Veröffentlichung

The_Hunt.jpg

The Hunt

Nach den jüngsten Amokläufen in den USA legte Universal die Veröffentlichung der Thriller-Satire The Hunt erst einmal für unbestimmte Zeit auf Eis. In einem Interview mit dem Magazin Vulture zeigte sich der Produzent Jason Blum dennoch hoffnungsvoll, dass der Film trotzdem noch in die Kinos kommen wird. 

Der Kopf der Produktionsfirma Blumhouse Productions erklärte in dem Interview außerdem, dass er viel aus der Erfahrung mit The Hunt gelernt habe und dass er den Film noch einmal produzieren würde, wenn er die Wahl hätte. 

Wir haben Fehler beim Marketing gemacht, und wir haben noch viele Fehler im weiteren Verlauf gemacht. Ich habe Einiges gelernt, was mich dazu bringen könnte, Filme anders zu positionieren und zu vermarkten. Würde ich aber etwas an der Art ändern, wie ich Filme produziere? Nein.

Auf die Frage, ob er eine Möglichkeit sehe, dass der Film in die Kinos kommt, antwortete er, dass definitiv eine Chance für die Zukunft bestehe und er weiterhin darauf hoffe. Im Film geht es um eine Gruppe von reichen Menschen, die ärmere Menschen entführt, um sie zu jagen. The Hunt sollte eigentlich am 27. September in die US-Kinos kommen. Universal hat noch keine Hinweise darauf gegeben, wann und in welcher Form das Studio plant, den Film zu veröffentlichen. 

Jason Blum ist Produzent von Filmen wie Get Out und der Purge-Reihe. Autor Damon Lindelof hat an dem Drehbuch mitgeschrieben und ist als Co-Produzent an The Hunt beteiligt. Zur Besetzung gehören Betty Gilpin (Glow), die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (Million Dollar Baby, I am Mother), Ike Barinholtz (Suicide Squad, Bad Neighbours), Emma Roberts (Nerve, Wir sind die Millers), Justin Hartley (This is us, Smallville) , Glenn Howerton (It's always sunny in Philadelphia) und Amy Madigan (Feld der Träume, Gone Baby Gone - Kein Kinderspiel). Craig Zobel (Z for Zachariah - Das letzte Kapitel der Menschheit, Compliance) hat bei dem Film Regie geführt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.