Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers - Neue Figur in Episode IX enthüllt

Lucasfilm hat einen neuen Charakter für den kommenden Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers enthüllt. So veröffentlichte das Studio ein erstes Bild von Babu Frik. Bei der Figur handelt es sich um einen sehr kleinen Droiden-Konstrukteur, der in den Reihen der Spice Runner von Kijimi arbeitet. Er soll in der Lage sein, jeden Droiden modifizieren zu können, unabhängig davon, welche Sicherheitsprogramme diesen schützen.

In Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers können sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong'o, Domhnall Gleeson und Kelly Marie Tran freuen. Aus der alten Garde sind Mark Hamill, Ian McDiarmid und Anthony Daniels wieder mit von der Partie. Zudem wird die verstorbene Carrie Fisher zu sehen sein, wobei nicht gezeigte Aufnahmen aus Star Wars: Die letzten Jedi genutzt werden. Billy Dee Williams tritt zudem erstmals als Lando Calrissian in der neuen Trilogie auf. Neu im Cast sind Naomi Ackie, Richard E. Grant, Keri Russell und Dominic Monaghan.

Die Inszenierung über nahm nach Episode VII erneut J.J Abrams, der auch am Drehbuch beteiligt war. Das Skript entstand in Zusammenarbeit mit Chris Terrio (Justice League, Argo). Der Kinostart ist am 19. Dezember.

Star Wars Babu Frik

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Lucasfilm
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers
Originaltitel:
Star Wars: The Rise of Skywalker
Kinostart:
18.12.19
Regie:
J.J. Abrams
Drehbuch:
J.J. Abrams, Chris Terrio
Darsteller:
Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Domhnall Gleeson, Lupita Nyong’o, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo, Billie Lourd, Mark Hamill, Carrie Fisher, Anthony Daniels, Billy Dee Williams, Keri Russell, Richard E. Grant
Der abschließende Teil der dritten Star-Wars-Trilogie.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.