Warcraft 3: Reforged – Offizieller Release-Zeiten stehen fest

Warcraft 3: Reforged

Warcraft 3: Reforged

In dieser Woche ist es endlich soweit. Nachdem die Veröffentlichung von Warcraft 3: Reforged aus dem Dezember 2019 in den Januar 2020 verschoben wurde, sind es jetzt nicht einmal mehr zwei Tage bis zum Start. Laut der Website PCGamer können Spieler hierzulande direkt in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch um 0:00 Uhr loslegen, so sie denn wollen.

Trotz der Verschiebung hat Blizzard es allerdings nicht geschafft, alle geplanten Features in Spiel einzubauen. Zum Release wird noch das Feature Arranged Teams fehlen. Das Entwicklerteam will die Funktion aber zeitnahe als Patch nachliefern. Damit die Arranged Teams schon zu Release vorhanden gewesen wäre, hätte Blizzard den Titel ein weiteres Mal verschieben müssen. Das Studio entschied sich jedoch gegen diesen Schritt.

Ähnliches gilt auch für den überarbeiteten Observer Mode der ebenfalls Teil eines weiteren Patches für Warcraft 3: Reforged sein soll. Wann diese Funktionen nachgeliefert werden, ist allerdings noch unklar. Allzu lange wird Blizzard sich damit jedoch keine Zeit lassen. Vor allem der Observer Mode könnte die vielen anstehenden Turniere bereichern.

Cinematic-Trailer von Warcraft III: Reforged (DE)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.