The Walking Dead: World Beyond - AMC verschiebt den Serienstart des Spin-offs

Nachdem in den vergangenen Wochen vor allem Kinostarts verschoben wurden, hat es nun auch einen Serienneustart erwischt. So hat der amerikanische Sender AMC bekannt gegeben, dass neue Spin-off The Walking Dead: World Beyond nicht wie geplant am 12. April seine Premiere feiern wird.

Wie Deadline berichtet, soll auch in diesem Falle die Auswirkungen des Corona Virus der Hintergrund sein. So waren zwar die Dreharbeiten zu der 1. Staffel bereits abgeschlossen, durch das Virus kam es aber zu Verzögerungen in der Post-Produktion. Wann genau The Walking Dead: World Beyond nun zu sehen sein wird, ist aktuell unklar. AMC erklärte bisher nur, dass man einen neuen Termin zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben wird.

Der Cast der Serie setzt sich aus Alexa Mansour, Nicolas Cantu, Hal Cumpston, Annet Mahendru und Aliya Royale zusammen. Im Fokus der Handlung stehen zwei junge Frauen und die erste Generation, die komplett in einer Welt mit Zombies aufgewachsen ist.

Wie schon aus der Mutterserie bekannt, gibt es unterschiedliche Arten mit dem Trauma und ständiger Bedrohung umzugehen - was sich natürlich auch auf die nachfolgenden Kinder auswirkt. Mit der neuen Serie soll aber auch die Walking-Dead-Welt größer werden und so für Abwechslung sorgen.

Autor Matt Negrete wird zusammen mit Scott M. Gimple als Showrunner fungieren. Die 1. Staffel wird zehn Episoden umfassen. In Deutschland hat sich Amazon die Rechte an der Serie gesichert.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.