Helstrom: Erster Trailer zur kommenden Marvel-Serie

Helstrom.jpg

Helstrom

Im Zuge der Comic Con@Home fand gestern das Panel zur kommenden Marvel-Serie Helstrom statt. Dabei wurde auch gleich ein erster Trailer veröffentlicht und ein Startdatum für die Serie bekannt gegeben. So feiert Helstrom am 16. Oktober beim amerikanischen Streaming-Dienst Hulu seine Premiere. Wann und wo die Serie hierzulande zu sehen sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Die Serie folgt den beiden Geschwistern Daimon (Tom Austen) und Ana Helstrom (Sydney Lemmon), die als Kinder eines vermeintlichen Serienkillers kein einfaches Leben haben. Daimon arbeitet als Ethik-Professor, ist in seiner Freizeit aber auch als Exorzist unterwegs und versucht Dämonen zu stoppen, bevor diese an Macht gewinnen können. An seiner Seite kämpft seine Schwester Ana, die ein Auktionshaus leitet. Ana hat immer noch mit den traumatischen Ereignissen aus ihrer Kindheit zu kämpfen. Eine ihrer größten Ängste ist die Tatsache, dass ihr Vater zurückkehren könnte.

Die Mutter der beiden Helstroms wird von Elizabeth Marvel gespielt. Victoria Helstrom kämpft seit zwanzig Jahren mit echten und imaginären Dämonen und befindet sich in einer Nervenheilanstalt. Trotz ihrer Probleme versucht sie, die Beziehung zu ihren Kindern zu reparieren.

Bei ihrem Kampf gegen die Dämonen können sich die Helstroms zudem auf die Unterstützung von Gabriella Rosetta (Ariana Guerra), eine Abgesandte aus dem Vatikan, Caretaker (Robert Wisdom), eine Art Wächter mit Wissen über das Okkulte, und Dr. Louise Hastings (June Carryl), eine Psychologin, die seit Jahren über die Helstrom-Familie wacht, verlassen.

Marvel & Hulu's Helstrom - Official Trailer | Comic Con 2020

First Look at Hulu’s Helstrom | Comic-Con@Home 2020

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.