Gamescom 2020: Zahlreiche Demos während der Messe über Steam spielbar

Gamescom.png

Gamescom Plakat

Trotz der andauernden Corona-Pandemie soll die Gamescom auch in diesem Jahr stattfinden. Statt aber ein ganzes Messegelände zu füllen, zieht das Großevent vollständig ins Netz um und findet somit lediglich digital statt.

Das hat durchaus Vorteile: Spieler können das gesamte Event so von Zuhause verfolgen. Damit aber nicht genug, denn durch die neuen Umstände fällt auch das stundenlange Anstehen bei den spielbaren Demos auf der Messe weg. Die werden stattdessen zu großen Teilen über Steam verfügbar gemacht.

Der offizielle Partner der diesjährigen Gamescom stellt die Demos ganz einfach zum Download bereit, sodass die Spieler über das Wochenende hinweg selbst entscheiden können, wann und wie lange sie die Demos spielen.

Welche Spiele das sind, wird innerhalb der nächsten Wochen bekanntgeben. Noch ist auch unklar, ob die Demos wirklich nur für die Dauer der Messe spielbar sind. Bis Klarheit zu diesen Fragen herrscht, dauert es aber nicht mehr lange. Die diesjährige Gamescom findet vom 27. bis zum 30 August statt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.