Black Panther 2: Dreharbeiten sollen angeblich im Juli 2021 starten

The Hollywood Reporter möchte exklusive erfahren haben, dass die Dreharbeiten zu Black Panther 2 im Juli 2021 starten sollen. Mehrere Quellen sollen mitgeteilt haben, dass es im kommenden Sommer in Atlanta losgehen sollte und eine Dauer von sechs Monaten für den Dreh angesetzt ist.

Marvel hält sich zu den Gerüchten wie üblich bedeckt und hat bezüglich der Fortsetzung lediglich verlauten lassen, dass man nicht plane, Chadwick Boseman, der im August seiner Krebserkrankung erlag, per CGI zu ersetzen.

Es ist zu erwarten, dass Letitia Wright, Lupita Nyong’o, Winston Duke und Angela Bassett in ihre Rollen als Shuri, Nakia, M’Baku und Ramonda zurückkehren. Tenoch Huerta (Narcos: Mexico) ist angeblich in Verhandlungen für die Rolle des Antagonisten.

2020 wird bedingt durch die globale Pandemie-Situation das erste Kinojahr seit 2009 sein, in dem keine Marvel-Produktion auf der großen Leinwand zu sehen sein wird. Einer Quelle zufolge liegt der Fokus derzeit klar auf den Serien, die bei Disney+ starten. 

Hier bildet WandaVision am 15. Januar 2021 den Auftakt für die geplanten Serien. Folgen werden Loki, Falcon and the Winter SoldierMs. Marvel, What If ..., Hawkeye, Moon Knight und She-Hulk. Zusätzlich laufen aktuell die Dreharbeiten zu Spider-Man 3 und Doctor Strange in the Multiverse of Madness.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.