Wonder Man: Destin Daniel Cretton entwickelt neue Marvel-Serie

marvel-logo.jpg

Marvel Logo

Marvel Studios und Regisseur Destin Daniel Cretton arbeiten für ein weiteres Projekt zusammen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, entwickelt Cretton eine Serie rund um den Marvel-Helden Wonder Man. Unterstützt wird der Regisseur dabei von Andrew Guest. Der Autor hat in der Vergangenheit beispielsweise an Serien wie Community oder Brooklyn Nine-Nine mitgearbeitet und wird bei Wonder Man als Chefautor fungieren.

Destin Daniel Cretton inszenierte für Marvel bereits den Kinofilm Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings und wird auch bei der geplanten Fortsetzung wieder auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Im Falle von Wonder Man fungiert Cretton als Produzent und könnte je nach Terminplan auch bei der einen oder anderen Episode der Serie als Regisseur fungieren.

Wonder Man gehört zu den älteren Marvel-Helden und feierte bereits 1964 seine Comicdebüt. Zunächst als Schurke mit sporadischen Auftritten wurde er in den 1970er überarbeitet und kehrte als Held zurück. Hinter der Identität verbirgt sich der Schauspieler und Stuntman Simon Williams, der unter anderem zu den Gründungsmitgliedern der West Coast Avengers gehört. Er verfügt über klassische übermenschliche Fähigkeiten wie verbesserte Körperkraft, Reflexe, Geschwindigkeit und Wahrnehmung.

Die Dreharbeiten zu der Serie könnten im nächsten Jahr stattfinden. Sein Debüt wird Wonder Man beim Streaming-Dienst Disney+ feiern.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.