Der Marsianer - Rettet Mark Watney: Zwei neue Clips

20th Century Fox hat zwei weitere Ausschnitte aus dem kommenden Sci-Fi-Abenteuer Der Marsianer - Rettet Mark Watney veröffentlicht. Beide Clips zeigen kurze Szenen aus dem Film, wobei sich ein Video auf Hauptcharakter Mark Watney konzentriert, während im zweiten Ausschnit Donald Glovers Charakter seinen Plan vorstellt, um den gestrandeten Astronauten wieder nach Hause zu holen.

Der Marsianer - Rettet Mark Watney basiert auf dem gleichnamigen Roman von Andy Weir und erzählt die Geschichte des Astronauten Mark Watney. Dieser strandet nach einer Mars-Mission auf dem roten Planeten und muss eine Möglichkeit finden, nach Hause zu kommen. Dummerweise weiß auf der Erde zunächst einmal niemand, dass er überhaupt noch am Leben ist. Und auch nachdem die NASA informiert ist, stellt sich die Rückholaktion alles andere als einfach heraus.

In den Hauptrollen von Der Marsianer - Rettet Mark Watney sind Matt Damon, Jessica Chastain (Interstellar), Kristen Wiig (Welcome to Me), Kate Mara (Fantastic Four), Michael Pena (Fury) Jeff Daniels (The Newsroom), Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave) und Donald Glover (Community) zu sehen. Ridley Scott inszenierte den Film nach einem Drehbuch von Ex-Daredevil-Showrunner Drew Goddard. In die Kinos kommt Der Marsianer am 8. Oktober.

The Martian | "Do The Math" Clip [HD] | 20th Century FOX

The Martian | "Checks Out" Clip [HD] | 20th Century FOX

The Martian Filmposter
Originaltitel:
The Martian
Kinostart:
08.10.15
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Drew Goddard
Darsteller:
Matt Damon, Kate Mara, Jessica Chastain, Sean Bean, Michael Peña, Kristen Wiig, Jeff Daniels, Naomi Scott
Matt Damon spielt in The Martian zwar keinen Marsianer, dafür einen Astronauten, der auf dem roten Planeten strandet und versucht, dort irgendwie zu überleben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.