Star Wars - Das Erwachen der Macht: J.J. Abrams über den Trailer

SPOILER

J.J. Abrams wäre nicht J.J. Abrams, wenn er bei dem aktuellen Trailer zu Star Wars - Das Erwachen der Macht nicht einen Hintergedanken gehabt hätte.

Denn zwar taucht Mark Hamill in den Credits des Films auf, aber bislang war bemerkenswert wenig von ihm in der Marketing-Offensive für den Film zu sehen. Gewollt? Abrams gibt sich in einem Interview mit The Sidney Morning Herald hierzu bedeckt. Er könne es nicht abwarten, dass die Zuschauer die Antwort auf die Frage, warum Hamill nicht im Trailer auftauche, herausfänden. Auch auf eine hartnäckigere Nachfrage zum Grund gibt er nur so viel preis: Es sei kein Zufall.

Damit sollte feststehen, dass Luke Skywalker eine wichtige Rolle im neuen Film spielen wird und man anscheinend alles daran setzt, dass nicht zu viel durchsickert, um den Überraschungseffekt bis zum Schluss zu erhalten.

Weiterhin verriet Abrams, dass man immer noch in der Postproduktion stecke. Einige Special Effects müssten noch eingefügt werden, und auch John Williams arbeitet noch an der Musik.

Bis zum 17. Dezember sollten die Arbeiten aber erledigt sein. Denn dann startet Star Wars - Das Erwachen der Macht in den deutschen Kinos. 

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.