Z Nation: Staffelmarathon zu Halloween

znation.jpg

Z Nation ©2014 Syfy Media, LLC

Wer von Zombies nicht genug bekommen kann oder wem die Schlurfer bei The Walking Dead zu lahm sind, dem sei Z Nation ans Herz gelegt - hier sind die Untoten ein wenig flotter unterwegs.

In der Syfy-Serie dreht sich alles um die letzten Überlebenden einer Zombie-Apokalypse. Einer der Überlebenden ist dabei jedoch etwas ganz Besonderes, da sein Blut den Schlüssel zur Rettung der Menschheit in sich trägt. Damit diese Rettung jedoch Realität werden kann, gilt es den Mann erst einmal von New York nach Kalifornien zu eskortieren. Dabei sind die Untoten nicht die einzigen Gefahren, die das Unternehmen scheitern lassen könnten. Auch der potenzielle Retter der Menschheit trägt ein Geheimnis mit sich, das ebenfalls zur Bedrohung werden kann.

Damit hat Produktionsstudio The Asylum (Sharknado) das Rad natürlich nicht neu erfunden, liefert aber grundsolide Unterhaltung, die Syfy in den USA den besten Serienneustart seit 10 Jahren bescherte. Im Schnitt schalteten 1,5 Millionen Zuschauer jede Folge rein. Entsprechend schnell wurde eine zweite Staffel bestellt, die im September in den USA angelaufen ist.

Für schlaflose Zombiefans zeigt Syfy Deutschland pünktlich zu Halloween in der Nacht zum 1. November nochmal die ersten 10 Folgen am Stück.

In Z Nation dreht alles um die letzten Überlebenden einer Zombie-Apokalypse. Einer der Überlebenden ist dabei jedoch etwas ganz Besonderes, da sein Blut den Schlüssel zur Rettung der Menschheit in sich trägt. Damit diese Rettung jedoch Realität werden kann, gilt es, den Mann erst einmal von New York nach Kalifornien zu eskortieren. - See more at: http://www.robots-and-dragons.de/artikel/13687-z-nation-syfy-bestellt-2-...

Z Nation - Trailer

Z Nation Trailer Asylum

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.