Star Wars: Das Erwachen der Macht - Der Film ist fertig, neue TV-Spots & erster Ausschnitt online

In weniger als vier Wochen kommt Star Wars: Das Erwachen der Macht in die Kinos. Wie Regisseur J. J. Abrams verriet, ist der Film nun komplett fertig. Als letztes wurde am Samstagmorgen der Soundmix vollendet, es verbleiben lediglich noch sechs klitzekleine Details, um die sich Abrams in den kommenden Tagen kümmern muss. Außerdem äußerte er sich über das Vermächtnis, welches Star Wars für ihn hinterlässt:

"Nach drei Jahren Arbeit an diesem Film fühlt es sich so an, als hätte ich zu lange mit dem besten Mitbewohner aller Zeiten zusammengelebt. Jetzt ist es an der Zeit, dass er seinen eigenen Platz in der Welt findet, denn ich kenne ihn schon zu gut und möchte, dass andere Leute ihn auch kennenlernen. Star Wars ist größer als wir alle. Ich kann nicht in Worte fassen, wie toll es ist, dabei zu sein. Gleichzeitig habe ich mehr Angst, als ich zugeben würde."

Passend zu Abrams Zitat gibt es auch neue TV-Spots, sowie eine erste, wenn auch sehr kurze Szene aus dem Film, in der Rey und Finn auf Jakku um ihr Leben rennen. Seht selbst.

Star Wars: The Force Awakens Clip #1

Star Wars The Force Awakens | TV spot #7 (2015) J.J. Abrams

Star Wars: The Force Awakens TV Spot 9

Teaser Poster zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
Originaltitel:
Star Wars: The Force Awakens
Kinostart:
17.12.15
Laufzeit:
135 min
Regie:
J. J. Abrams
Drehbuch:
Lawrence Kasdan, J. J. Abrams
Darsteller:
John Boyega, Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac, Andy Serkis, Domhnall Gleeson, Max von Sydow, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill, Anthony Daniels, Peter Mayhew, Kenny Baker
30 Jahre nach den Ereignissen aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter und dem Ende von Darth Vader kommt das Imperium zu neuer Macht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.