Avatar 2: James Cameron bestätigt Kinostart an Weihnachten 2017

avatar_poster.jpg

Avatar Jake Sully Poster

Nachdem zuletzt die Hobbit-Trilogie den Dezember dominierte, übernimmt Star Wars mit Das Erwachen der Macht und dem Einzelfilm Rogue One (2016) den vorweihnachtlichen Zeitraum, Disney wechselt jedoch die Starttermine mit Episode VIII in Richtung Kinosommer (Mai 2017). Mitunter ein Grund dafür ist die geplante Veröffentlichung von James Camerons Avatar-Trilogie, die den Zeitraum ab 2017 belegt. Avatar 2 soll im Dezember 2017 in die Kinos kommen.

Da Cameron die Filme bereits mehrfach weiter nach hinten schob, war eine weitere Verschiebung nicht auszuschließen. Doch Cameron bestätigt, dass es diesmal dabei bleibt:

"Weihnachten 2017 bleibt unser Ziel. So haben wir es zumindest angekündigt. Das ist jedoch weniger wichtig als der Umstand, dass wir die drei Filme jeweils im Abstand von einem Jahr veröffentlichen werden. Durch alle drei Filme zieht sich eine "Meta-Erzählung", wie ich sie nenne.

Jeder Film steht für sich, ist jedoch auch Teil einer großen Gesamtgeschichte. Die Designs sind fast fertig, das war eine sehr umfangreiche Aufgabe und hat zwei Jahre gedauert. Alle Kreaturen und Landschaften, neue Landschaften innerhalb der Welt von Pandora, sind fertig.

An den Drehbüchern wird noch gearbeitet, sie sind aber fast soweit. Die Technik ist fertig. Die Sets sind fertig. Die Infrastruktur. Wir sind bereit, nach dem 01.01. loszulegen."

Sam Worthington, Zoe Saldana, Stephen Lang und Sigourney Weaver werden wieder mit dabei sein. Avatar (2009) ist der kommerziell erfolgreichste Film aller Zeit und konnte weltweit 2,78 Milliarden Dollar einnehmen. Avatar 2 kommt am 25. Dezember 2017 bekommen hat. Die Fortsetzungen erscheinen am 25. Dezember 2018 und 2019.

Avatar | Official Trailer (HD) | 20th Century FOX

Avatar 2009 Filmposter
Originaltitel:
Avatar
Kinostart:
17.12.09
Laufzeit:
161 min
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron
Darsteller:
Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Trudy Chacon
Unter der Führung des Colonel Quartich (Stephen Lang) wird nun auf dem Planeten Pandora überlegt, wie man an einen sehr rentablen Rohstoff gelangen kann. Dessen Hauptvorkommen befindet sich nur leider unter einem von den Eingeborenen Na’vi verehrten „heiligen“ Baum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.