Ben Affleck über Batman und dessen Platz in der Justice League

ben-affleck-batman.jpg

Ben Affleck als Batman in dunklem, metallisch wirkenden Kostüm und leuchtenden Augenschlitzen

In der aktuellen Ausgabe von Entertainment Weekly plaudert Ben Affleck kurz über seine Rolle als Batman in Batman v Superman: Dawn of Justice und darüber, wie sich sein Charakter in die Justice League einfügen wird. In den Comics ist Batman eher Kopf der Superheldentruppe, in den Filmen des DC Shared Universe wird er jedoch nicht derart in den Vordergrund treten:

"Batman repräsentiert die Menschen, sterbliche Wesen. In einer Welt voller Flashes, Aquamänner und Supermänner brauchen wir jemanden wie ihn. Interessanterweise wurde er in den Comics zum Anführer der Justice League - Ich bin nicht so sicher, wie sich das hier [im DC-Filmuniversum] darstellen wird. Seine Menschlichkeit ist jedoch eine Bereicherung."

Auch wird sich Bruce Waynes loyaler Butler Alfred Pennyworth von bisherigen Darstellungen unterscheiden. In Batman v Superman wird diese Rolle von Jeremy Irons übernommen:

"Alfred ist viel tatkräftiger als bisher. Er ist ein kleiner Mechaniker und auch an den Entscheidungen von Bruce mitbeteiligt."

Dank Entertainment Weekly gibt es auch zwei neue Bilder des Batcave. Batman v Superman kommt am 24. März 2016 in die Kinos.

Batman v Superman

Batman v Superman

Batman v Superman: Dawn of Justice Hauptplakat
Originaltitel:
Batman v Superman: Dawn of Justice
Kinostart:
24.03.16
Laufzeit:
151 min
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
David S. Goyer, Zack Snyder
Darsteller:
Henry Cavill, Amy Adams, Ben Affleck, Gal Gadot, Ezra Miller, Diane Lane, Jesse Eisenberg, Jeremy Irons, Laurence Fishburne
Batman v Superman spielt nach den Ereignissen aus Man of Steel, in denen halb Metropolis ziemlich verwüstet wurde. Batman zieht auf einen persönlichen Rachefeldzug gegen Superman.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.