Der Nussknacker: Disney arbeitet an Realfilm-Adaption

Regisseur Lasse Hallstrom (Hachiko) wurde von Disney verpflichtet, um eine Realfilm-Adaption von Nussknacker und Mausekönig mit dem Titel The Nutcracker and the Four Realms zu inszenieren. Die Geschichte stammt von E.T.A. Hoffmann und wurde schon mehrfach adaptiert. Die bekannteste Version dürfte sicherlich das Ballett Der Nussknacker von Pjotr Iljitsch Tschaikowski sein, welches allerdings auf einer bearbeiteten Fassung von Alexandre Dumas basiert.

Die klassische Geschichte dreht sich um das junge Mädchen Marie (im Ballett Clara), die eines Tages von ihrem Paten einen Nussknacker geschenkt bekommt. In der Nacht wird sie dann plötzlich in eine Traum-Fantasywelt gezogen, in der sich ein Heer von Mäusen und eine Armee Spielzeugsoldaten gegenüberstehen. Das Mädchen stellt sich auf die Seite der Soldaten, die von dem Nussknacker angeführt werden, und hilft ihnen im Kampf gegen das Mäuseheer.

An einer Live-Adaption von Nussknacker und Mausekönig versuchen sich verschiedene Studios schon seit einigen Jahren. Unter anderem waren Projekte bei Universal und New Line in Entwicklung, um die es aber schon länger still geworden ist. The Nutcracker and the Four Realms basiert auf einem Drehbuch von Ashleigh Powell, die knapp zwei Jahre an dem Skript gearbeitet hat. Disney konnte sich die letztendlich die Rechte an dem Drehbuch sichern, wobei man sich gegen eine Reihe von interessierten Studios durchsetzte.

Der Nussknacker und die vier Reiche Poster
Originaltitel:
The Nutcracker and the Four Realms
Kinostart:
01.11.18
Regie:
Lasse Hallström
Drehbuch:
Ashleigh Powell
Darsteller:
Mackenzie Foy, Morgan Freeman, Keira Knightley, Helen Mirren, Ellie Bamber, Miranda Hart, Matthew Macfadyen, Eugenio Derbez, Misty Copeland, Jack Whitehall, Richard E. Grant, Jayden Fowora-Knight
Disney bringt E. T. A. Hoffmanns klassische Erzählung Nussknacker und Mäusekönig in einem neuen Fantasy-Gewand in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.