Thor: Ragnarok - Natalie Portman ist raus, Tessa Thompson übernimmt weibliche Schlüsselrolle

thor-ragnarok.jpg

Thor Ragnarok Logo

Im Sommer starten die Dreharbeiten zum dritten Thor-Abenteuer Thor: Ragnarok in Australien unter der Regie von Taika Waititi (5 Zimmer Küche Sarg). Nach Thor und Thor: The Dark Kingdom wird der nordische Donnergott dabei erstmals ohne seine Geliebte Dr. Jane Foster, in den Vorgängern von Natalie Portman verkörpert, auskommen müssen. Genaue Gründe hierfür wurden bisher nicht genannt, jedoch kursierten schon des Öfteren Gerüchte, dass Verantwortliche und Fans, aber auch Portman selbst mit der Charakterumsetzung in den Filmen nicht zufrieden gewesen waren.

Doch auf starke weibliche Charaktere muss deshalb nicht verzichtet werden: weiterhin dabei ist Jaimie Alexander als Sif, außerdem wurde bereits Cate Blanchett für eine noch unbekannte Rolle verpflichtet. Des Weiteren wurde nun Tessa Thompson (Creed - Rocky's Legacy) für eine weibliche Schlüsselrolle besetzt.

Während die 32-jährige US-amerikanische Schauspielerin demnach womöglich Natalie Portmans Ersatz für die weibliche Hauptrolle an der Seite von Chris Hemsworth als Thor darstellt, steht Thompson bald auch neben Portman vor der Kamera. So werden die beiden Schauspielerinnen in Annihilation, dem neuen Film von Alex Garland (Ex Machina) zu sehen sein.

Thor: Ragnarok startet am 26. Oktober 2017 in den Kinos. Dabei wird es auch ein Wiedersehen mit Tom Hiddleston als Loki und Mark Ruffalo als Hulk geben.

Thor: Ragnarok - Teaser-Poster
Originaltitel:
Thor: Ragnarok
Kinostart:
31.10.17
Regie:
Taika Waititi
Drehbuch:
Stephany Folsom
Darsteller:
Chris Hemsworth (Thor), Tom Hiddleston (Loki), Idris Elba (Heimdall), Mark Ruffalo (Bruce Banner / Hulk), Karl Urban (Skurge), Jeff Goldblum (Grandmaster), Cate Blanchett (Hela), Anthony Hopkins (Odin), Tessa Thompson (Valkyrie)
Thor bekommt in seinem dritten Kinofilm Thor: Ragnarok einen ungleichen Partner an die Seite: Bruce Banner bzw. Hulk.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.