SF-Kurzfilm Beyond wird Kinofilm

SyFy Films hat die Rechte an dem SF-Kurzfilm Beyond erworben, den Raphael Rogers für gerade mal tausend Dollar gedreht hat. Rogers, der bei der Kurzfassung als Regisseur, Autor, Kameramann, Cutter und Effektkünstler fungierte, wird auch bei der Langfassung die Regie übernehmen und den Film außerdem produzieren.

In Beyond geht es um eine Frau, die als letzte ihrer Familie über die Fähigkeit verfügt, sich durch Raum und Zeit zu bewegen. Sie nutzt ihr Können, um neue Planeten zu erkunden.

Hier ist der Kurzfilm:

BEYOND, sci fi short film

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.