McKellen und Stewart als Bühnenduo

Patrick Stewart und Ian McKellen mit Elmo.

Die beiden Sirs Ian McKellen und Patrick Stewart stehen gerade wieder gemeinsam auf der Bühne. Sie spielen in New York gemeinsam mit Billy Crudup und Shuler Hensley die zwei Bühnenklassiker Waiting for Godot von Samuel Beckett und No Man's Land von Harold Pinter. Gleichzeitig stellen die beiden gar nicht alten Herren in ihrer Freizeit den Big Apple auf den Kopf (siehe oben).

Die Zwei sind dicke Freunde und haben Waiting for Godot bereits in London aufgeführt - dafür gab es begeisterte Kritiken. Nun haben sie Pinters Werk dazugenommen und spielen die Stücke - zum Teil am gleichen Tag - mit der gleichen Besetzung im Cort Theatre - ein unvergesslicher Theatergenuss, wie Patrick Stewart verspricht. In den beiden folgenden Videos nehmen sie uns mit hinter die Bühne und sprechen mit der Presse über ihr Vorhaben. Wer hingehen will hat noch bis zum 2. März Zeit in den Flieger nach New York zu steigen, weitere Infos gibt es unter dem Quellenlink.

Behind the Scenes with Patrick Stewart and Ian McKellen

Patrick Stewart and Ian McKellen Begin a New Broadway Adventure: Waiting for Godot and No Man's Land

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.