Battlestar Galactica soll als Kinofilm wiederbelebt werden

Nostalgiker erinnern sich noch gut an die TV-Serie Battlestar Galactica von 1978, die hierzulande damals unter ihrem deutschen Namen Kampfstern Galactica über die Bildschirme flimmerte und mehrfache Reinkarnationen erlebte – zuletzt mit gutem Erfolg ab 2003 in Form einer neuen, vier Staffeln umfassenden Fernsehserie.

Nun will Universal den bei Science-Fiction-Fans noch immer beliebten Stoff auf die Kinoleinwand bringen. Nach einem Bericht von variety.com konnte Jack Paglen (Transcendence) für das Drehbuch gewonnen werden, während der Erfinder der Originalserie aus den 1970ern, Glen Larson, als Produzent des geplanten Filmes genannt wird. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Es bleibt abzuwarten, ob und wann das Projekt realisiert wird.

Battlestar Galactica Logo

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.